Typ43

Das offizielle Forum der Audi 100/200 Typ43-IG - Datenschutzhinweise auf der Homepage:
Deutsche Flagge Schweizer Flagge Österreichische Flagge Finnische Flagge Belgische Flagge Schwedische Flagge Norwegische Flagge Lettische Flagge Dänische Flagge Luxemburgische Flagge Niederländische Flagge Ungarische Flagge Französische Flagge Polnische Flagge Britische Flagge Spanische Flagge Südafrikanische Flagge Russische Flagge US-Flagge
Willkommen im Forum der Audi 100/200 - Typ43 - IG!
We would also like to extend a very warm welcome to all our foreign friends!
Nous souhaitons (également) la bienvenue aux internautes d'ailleurs.
Aktuelle Zeit: 20 Okt 2018, 02:30

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 305 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 117 18 19 20 21 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 29 Apr 2017, 08:50 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Beiträge: 3885
Wohnort: 96450 Coburg
An die beiden hinteren Schrauben der Ölwanne kommt man tatsächlich nur nach Entfernen des Halters zwischen Motor und Getriebe. Dann mit einer Verlängerung durch die Schwungscheibe und ruhiger Hand! die Schrauben lösen.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Audi 100 GL 5E Inarisilbermetallic, EZ 05/79
Audi 200 5E Diamantsilbermetallic, EZ 03/80
Audi 200 5E Meteormetallic, EZ 04/81
BMW 520i E28 Polarismetallic, EZ 04/82
Audi 100 CD Mahagonibraunmetallic, EZ 03/86


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 29 Apr 2017, 09:45 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Benutzeravatar

Registriert: 15 Aug 2014, 21:12
Beiträge: 611
Wohnort: Dresden
5E-Thomas hat geschrieben:
An die beiden hinteren Schrauben der Ölwanne kommt man tatsächlich nur nach Entfernen des Halters zwischen Motor und Getriebe. Dann mit einer Verlängerung durch die Schwungscheibe und ruhiger Hand! die Schrauben lösen.


wer lässt sich sowas einfallen? und warum steht das in keinem buch drin? Ist auch bescheuert das Audi nur aufgebockt da steht, macht sich nicht gerade schön wenn man unterm Audi liegt. :wall:

_________________
Grüße
Lutz

Audi 100 L 5S - 04/1979
AWE Wartburg deluxe 1,0 - 01/1980
Audi 100 S4 20V US - 12/1991
Seat Toledo Algado 1,6 16V - 09/2003
VW Passat comfortline Family 1,9 TDI - 04/2004


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 29 Apr 2017, 12:09 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Beiträge: 3885
Wohnort: 96450 Coburg
Das ist eben den Platzverhältnissen geschuldet.
Bei der Gelegenheit würde ich dann auch die Ölpumpe ausbauen und mit neuer Dichtung und Simmerring versehen. Hab ich auch gerade hinter mir.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Audi 100 GL 5E Inarisilbermetallic, EZ 05/79
Audi 200 5E Diamantsilbermetallic, EZ 03/80
Audi 200 5E Meteormetallic, EZ 04/81
BMW 520i E28 Polarismetallic, EZ 04/82
Audi 100 CD Mahagonibraunmetallic, EZ 03/86


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 30 Apr 2017, 09:12 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Benutzeravatar

Registriert: 15 Aug 2014, 21:12
Beiträge: 611
Wohnort: Dresden
Hi, also mann muss den halter nicht ausbauen. Wenn die kurbelwelle auf OT steht gibt es 2 löcher durch die man die schrauben kommt. Die Ölpumpe wollte ich ausbauen, aber ich habe sie nicht abbekommen. Hebeln wollte ich auch nicht. Da sie ja funktioniert hat, bleibt das hoffentlich so.

also Wanne ausgebaut
Bild

komische form für die dichtung und alles übelst festgeklebt. :wall:

Bild

das war dann das ergebnis des Tages, zum ende hin waren wir sogar zu viert. Mit Jörg und Niklas sowie ein kumpel gemütlich kaffee und Kuchen in der werkstatt gegessen

Bild

Bild

_________________
Grüße
Lutz

Audi 100 L 5S - 04/1979
AWE Wartburg deluxe 1,0 - 01/1980
Audi 100 S4 20V US - 12/1991
Seat Toledo Algado 1,6 16V - 09/2003
VW Passat comfortline Family 1,9 TDI - 04/2004


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 30 Apr 2017, 10:52 
Offline
VAG-Händler
VAG-Händler
Benutzeravatar

Registriert: 08 Mär 2010, 08:50
Beiträge: 748
Wohnort: Leipzig
Und alles so schön sauber! :lol:

Wirklich toll und wenn man mal danebenstehen darf, wird noch klarer wieviel Akribie du reinsteckst. Ich sag nur Drehmoment!

Ich freue mich schon darauf, ihn laufen zu hören. :up:

_________________
Fahrzeug: Audi 200 5T

"Die Vergangenheit ist ja nun schon laut Definition vorbei, liegt außerhalb des eigenen Zugriffs. Du kannst sie nicht besuchen fahren." (Sebastian Renz, ams 1/2018)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 30 Apr 2017, 11:12 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Beiträge: 2096
Wohnort: Bischoffen
Ja, so macht schrauben Spaß! :up:
Sieht klasse aus, das Maschinchen!

_________________
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrünmetallic, EZ 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß, EZ 1979 (USA)
Audi 200 5T, kupfermetallic, EZ 1980
Audi 200 5T, diamantsilbermetallic, EZ 1981
Audi 200 5T, meteormetallic, EZ 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß, EZ 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic, EZ 1982 (USA)
Audi 5000 turbo, lhasametallic, EZ 1983 (Kanada)
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic, EZ 1984 (USA)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 30 Apr 2017, 14:41 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Benutzeravatar

Registriert: 15 Aug 2014, 21:12
Beiträge: 611
Wohnort: Dresden
Weiter gehts :mrgreen:

Die rechte kurze schraube war original in meiner Ölwanne. Ist das richtig? denn die linke ist neu und sollte laut Teilenummer da rein.
Bild

hier die Ansicht von den 2 Löchern im Halter zwischen Motor und Getriebe. OT muss an der Getriebeglocke genau mittig auf 0 stehen. war hier nicht der fall und daher passte es auch nicht.
Bild

Das Loch ist genau so groß das eine 10er Nuss reinpasst.

Bild

und das ist das Ergebnis von heute, fehltnur noch Vergaser mit allen schläuchen und dann die Flüssigkeiten.
Ab jetzt ist Familie bis Dienstag hauptaufgabe. :mrgreen:

Bild

Bild

_________________
Grüße
Lutz

Audi 100 L 5S - 04/1979
AWE Wartburg deluxe 1,0 - 01/1980
Audi 100 S4 20V US - 12/1991
Seat Toledo Algado 1,6 16V - 09/2003
VW Passat comfortline Family 1,9 TDI - 04/2004


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 30 Apr 2017, 15:13 
Offline
VAG-Händler
VAG-Händler
Benutzeravatar

Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Beiträge: 903
Wohnort: 08525 Plauen
der13big-l hat geschrieben:
Weiter gehts :mrgreen:

Die rechte kurze schraube war original in meiner Ölwanne. Ist das richtig? [/img]

Hi Lutz,
Die Konus sind identisch, das Gewinde in den Abmessungen ja auch, bis auf die Länge des Gewindes.
Wehalb willst du die neue verwenden? Es ist doch nur der Dichtring zu erneuern.
Vorausgesetzt die alte Schraube ist noch funktionstüchtig. Sieht ja aber so aus. Mehr "Fleisch" hast du ja auch nicht in der Wannenblech. Also warum die neue verwenden? Es hat keinen Mehrwert?
Ich kann dir leider nicht sagen, wie die Ölablassschraube bei meinem aussah. War aber nichts ungewöhliches, das ich es mir gemerkt hätte.

_________________
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 30 Apr 2017, 15:25 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Benutzeravatar

Registriert: 15 Aug 2014, 21:12
Beiträge: 611
Wohnort: Dresden
Niklas hat sehr leckeren Kuchen vom Bäcker mitgebracht. :up:

Ich habe natürlich die alte schraube mit neuer Dichtung Eingebaut. Und keine Ahnung warum ich ne neue Schraube da hatte.

Carsten hast du ne neue Handynummer?

_________________
Grüße
Lutz

Audi 100 L 5S - 04/1979
AWE Wartburg deluxe 1,0 - 01/1980
Audi 100 S4 20V US - 12/1991
Seat Toledo Algado 1,6 16V - 09/2003
VW Passat comfortline Family 1,9 TDI - 04/2004


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 30 Apr 2017, 20:22 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Benutzeravatar

Registriert: 15 Aug 2014, 21:12
Beiträge: 611
Wohnort: Dresden
dann euch viel spaß auf dem treffen.

Was ich noch vergessen habe, die neuen Motorlager wurden auch verbaut.

Und es hatten diverse dichtungen am Motor gefehlt, kein wunder das er überall undicht war. :cry:

Sind aber immer noch dichtungen übrig aus dem zylinderkopfset. :mrgreen:

_________________
Grüße
Lutz

Audi 100 L 5S - 04/1979
AWE Wartburg deluxe 1,0 - 01/1980
Audi 100 S4 20V US - 12/1991
Seat Toledo Algado 1,6 16V - 09/2003
VW Passat comfortline Family 1,9 TDI - 04/2004


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 01 Mai 2017, 18:17 
Offline
VAG-Händler
VAG-Händler
Benutzeravatar

Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Beiträge: 903
Wohnort: 08525 Plauen
der13big-l hat geschrieben:
also Wanne ausgebaut
Bild


Hi Lutz,
sah die Wanne erst nach der Reinigung so aus? Oder hast du sie gereinigt?
Muss ich mit viel Ölschlamm rechnen?

_________________
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 01 Mai 2017, 20:34 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Benutzeravatar

Registriert: 15 Aug 2014, 21:12
Beiträge: 611
Wohnort: Dresden
das ist ungereinigt, mein Ölwechsel war ja erst 2000km her. Ich hatte es mir schlimmer vorgestellt, achja es war gar kein schlamm drin nur Öl. Ich meinte das entfernen der Papierdichtungsreste, die konnte ich nur mit cuttermesserklinge entfernen. Schlimmer als die reste am Block.

_________________
Grüße
Lutz

Audi 100 L 5S - 04/1979
AWE Wartburg deluxe 1,0 - 01/1980
Audi 100 S4 20V US - 12/1991
Seat Toledo Algado 1,6 16V - 09/2003
VW Passat comfortline Family 1,9 TDI - 04/2004


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 03 Mai 2017, 20:48 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Benutzeravatar

Registriert: 15 Aug 2014, 21:12
Beiträge: 611
Wohnort: Dresden
Hi,

eigentlich wollte ich heute Audi fahren :wall:

Problem ist, das der Gasbowdenzug zu lang und zwar ca. 3cm. Sieht man hier ganz gut.

Bild

Diese schraube war von klaus ca. 5mm rausgedreht, sah zumindest am sicherungslack nach so aus. Ich habe sie wieder eingedreht. Hat aber auch nix gebracht.

Bild

hier nochmal ein bild von oben

Bild

auf der anderen seite ist eine art anschlag, da habe ich kein vergleichsbild von vorher.

Bild

ich habe den vergaser nochmal abgebaut, weil ich angst hatte das mein flansch falsch sein könnte. Aber der ist genauso wie der alte.
Am Gaspedal konnte ich auch nix finden. Wo ist der Bowdenzug eingehangen? Wenn man am bowdenzug zieht bewegt sich das gaspedal, also scheint er fest zu sein. Ich bin nun also Ratlos was ich noch machen kann.

_________________
Grüße
Lutz

Audi 100 L 5S - 04/1979
AWE Wartburg deluxe 1,0 - 01/1980
Audi 100 S4 20V US - 12/1991
Seat Toledo Algado 1,6 16V - 09/2003
VW Passat comfortline Family 1,9 TDI - 04/2004


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 03 Mai 2017, 21:51 
Offline
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 08 Feb 2007, 17:26
Beiträge: 3171
Wohnort: 35104 Lichtenfels
Hallo Lutz, kein Problem! Die Schraube hat mit dem Vergaserzug nichts zu tun, die muss! im kalten Zustand Abstand haben; das ist die Warmleerlaufschraube. Wenn der Wagen warm ist, liegt die auch am Anschlag an.
Du musst den Vergaserzug hinten einhängen (durch diesen Gumminöpsel stecken und dann mit einer Klemmscheibe fixieren ( Bild folgt).
Bild

_________________
__________________________________________
"Die Verneblung des Benzins ist unser Antrieb, unsere Dynamik, unsere Effizienz" Bernhard Pierburg (1869–1942)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: VFL Audi 100 L 5S
BeitragVerfasst: 03 Mai 2017, 22:03 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Benutzeravatar

Registriert: 15 Aug 2014, 21:12
Beiträge: 611
Wohnort: Dresden
Hallo, das habe ich schon probiert. Der Bowdenzug ist viel zu lang. wenn ich die Hülle ca. 1cm komplett aus dem Halter gezogen habe, dann erst wird der Bowdenzug gespannt. :wall:

_________________
Grüße
Lutz

Audi 100 L 5S - 04/1979
AWE Wartburg deluxe 1,0 - 01/1980
Audi 100 S4 20V US - 12/1991
Seat Toledo Algado 1,6 16V - 09/2003
VW Passat comfortline Family 1,9 TDI - 04/2004


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 305 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 117 18 19 20 21 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de