Mechanismus zum Öffnen der Fahrertüre / Audi 100 Typ 43

Ein Teil oder ein ganzer Wagen gesucht?

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Antworten
Nachricht
Autor
GrizzleGimo
Schüler
Schüler
Beiträge: 5
Registriert: 31 Okt 2019, 11:17

Mechanismus zum Öffnen der Fahrertüre / Audi 100 Typ 43

#1 Beitrag von GrizzleGimo » 12 Feb 2020, 12:28

Grüße Euch,

ich bekomme meine Fahrertüre nicht mehr auf. Das Problem ist das Gestänge im inneren der Türe und der Mechanismus der die Türe zu hält (ausgeleiert). Der Türgriff wurde nun schon 2x gewechselt.
Hat jemand das "Innenleben" zufällig rumliegen und würde es verkaufen?

Audi 100 Typ 43 Bj. 79

Vielen Dank

Grüße Daniel

Benutzeravatar
Hacki 200
Seniorchef
Seniorchef
Beiträge: 4557
Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Wohnort: Neuburg an der Donau

Re: Mechanismus zum Öffnen der Fahrertüre / Audi 100 Typ 43

#2 Beitrag von Hacki 200 » 12 Feb 2020, 12:40

Hallo Daniel,

normalerweise geht das Schloss an sich in der Tür nicht kaputt. Das wäre zumindest für mich das erste Mal das ich davon höre...
Hast Du das Problem beim Öffnen mit dem Griffhebel, oder beim Aufschließen der Tür mit dem Schlüssel?
Du hast ja zwei Gestänge an der Fahrertür eingehängt. Beide sind in dem Griff in Kunststoffteile eingehängt. Ist das alles i.O?
Das Gussteil vom Griff bricht gerne, dann kannst Du in der Tür wechseln was Du willst.

Ich habe alles liegen, aber schau besser nochmal am Griff nach, ob nicht doch was im Argen liegt.
Ich habe neulich am 5000er auch ein Schloss zweimal ein- und ausgebaut bis ich gemerkt habe, das es doch am Griff lag (obwohl ich ihn mir vorher angeschaut hatte) :roll: :idea:

VG

Maic
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
Diverse Audi A2 Kugeln für die Mamas
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87

GrizzleGimo
Schüler
Schüler
Beiträge: 5
Registriert: 31 Okt 2019, 11:17

Re: Mechanismus zum Öffnen der Fahrertüre / Audi 100 Typ 43

#3 Beitrag von GrizzleGimo » 12 Feb 2020, 14:28

Danke Maic für die schnelle Antwort.

Die Türe geht bei Betätigung des Griffhebels außen nicht auf. Sowohl die Stange die zum Öffnen der Türe und die Stange die zur Verriegelung führt sind eingehängt. Wenn ich die Verkleidung der Türe unten habe, lässt sich mit Anheben der Stange die Türe öffnen. Ich habe die Stange unter anderem bereits verbogen um sie kürzer zu machen, leider hat das nur kurzfristig etwas geholfen. Wenn du mit Gussteil das Teil meinst welches die Stange zum Öffnen der Türe hebt, das ist intakt.
Gerne baue ich übernächstes Wochenende die Verkleidung ab und sende dir ein paar Fotos.

Grüße

Daniel

Benutzeravatar
Hacki 200
Seniorchef
Seniorchef
Beiträge: 4557
Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Wohnort: Neuburg an der Donau

Re: Mechanismus zum Öffnen der Fahrertüre / Audi 100 Typ 43

#4 Beitrag von Hacki 200 » 12 Feb 2020, 15:00

So wie das klingt ist der Griff doch kaputt...
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
Diverse Audi A2 Kugeln für die Mamas
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87

GrizzleGimo
Schüler
Schüler
Beiträge: 5
Registriert: 31 Okt 2019, 11:17

Re: Mechanismus zum Öffnen der Fahrertüre / Audi 100 Typ 43

#5 Beitrag von GrizzleGimo » 12 Feb 2020, 15:33

Dann werd ich den Türgriff ein drittes Mal wechseln und mich dann noch einmal melden.

Benutzeravatar
Hacki 200
Seniorchef
Seniorchef
Beiträge: 4557
Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Wohnort: Neuburg an der Donau

Re: Mechanismus zum Öffnen der Fahrertüre / Audi 100 Typ 43

#6 Beitrag von Hacki 200 » 12 Feb 2020, 21:39

Mach mal ein Bild von der Griffmechanik...
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
Diverse Audi A2 Kugeln für die Mamas
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1128
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Mechanismus zum Öffnen der Fahrertüre / Audi 100 Typ 43

#7 Beitrag von Audi4ever » 25 Feb 2020, 15:56

Das Thema hängt mir auch noch bevor. :shock:
Die beiden Gestänge am Türgriff für die Entriegelung hängen in den Griffteilen. Die Schließung funktioniert.
Die Innenverriegelung geht auch noch zu betätigen und die Türentriegelung in der Türpappe funktioniert auch.
Das Problem entstand bei sehr hoher Aussentemperatur, da zog es nur den Griff und nicht mehr die Entriegelung.
Muss selbst mal schauen, wo das Thema gelagert ist. Vermutlich unten am Schloss, wo die Gestänge des Türgriffs eingehängt sind.
Da ist wohl was "hoch- / auseinander gezogen" worden, sodass der Griffhebel nicht mehr ausreichend die Schloßöffnung anzieht.
Werde demnächst mal die Türpappe entfernen. Jetzt wirds ja wieder wärmer :lol:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1128
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Mechanismus zum Öffnen der Fahrertüre / Audi 100 Typ 43

#8 Beitrag von Audi4ever » 07 Mär 2020, 16:54

Hab das Problem heute mal eingehend untersucht.
An dem Türgriff meines Autos ist die Wippe (Gussteil) der Betätigung gebrochen.
So ziemlich genau an der dünnsten Stelle nach der Lagerung sind beide Wippenstege gebrochen.
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1128
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Mechanismus zum Öffnen der Fahrertüre / Audi 100 Typ 43

#9 Beitrag von Audi4ever » 10 Mär 2020, 11:59

Hier noch ein paar Bilder.
Wenn man schon mal alles draußen hat, dann wurde auch gleich die Wippe lakiert.
Im ersten Bild, deutlich das gebrochene Gussteil zu sehen.

Bild

Bild

Viel Spass beim nachmachen....
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Antworten