Zylinderkopf Unterschiede

Sammelbecken für allgemeine Fragen und Schraubertipps zum Typ 43

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#16 Beitrag von Siku2005 » 11 Jul 2019, 00:15

CarstenT. hat geschrieben:
10 Jul 2019, 08:54
Der Neue / Gebrauchte hat nur das Röhrchen für die Luftumspülung der Einspritzventile zu besseren Kühlung-->gegen Heiß Startprobleme - kann ich ja auch noch Anschließen.
Hallo,

das hat nichts mit den Heißstartproblemen zu tun, und ausserdem brauchst du für die Luftumspülung auch die passenden ESV´s und Einsätze...
Das ist richtig, das ganze kann man ja nachrüsten, sind einige Schläuche und fertig.
Gruß Thomas

Benutzeravatar
200T
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 656
Registriert: 21 Dez 2006, 10:53
Wohnort: OWL

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#17 Beitrag von 200T » 01 Aug 2019, 19:29

Ich hänge mich hier mal mit dran.

Sind die Köpfe vom WJ und WC grundsätzlich gleich? Sprich kann ich auf meinem Turbo auch einen 5E Kopf nehmen?

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Hacki 200
Seniorchef
Seniorchef
Beiträge: 4525
Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Wohnort: Neuburg an der Donau

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#18 Beitrag von Hacki 200 » 10 Aug 2019, 09:37

Moin Bernd,

Die Gussköpfe an sich sind zumindest kompatibel, meiner Meinung nach auch gleich.
Der Unterschied liegt bei der Nockenwelle und den Ventilen. Turbos haben bzw. hatten Natrium gefüllte Ausslassventile.
Meine Uri—Diva fährt seit letztem Jahr mit einem WC Kopf.

VG
Maic
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
Diverse Audi A2 Kugeln für die Mamas
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87

Benutzeravatar
200T
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 656
Registriert: 21 Dez 2006, 10:53
Wohnort: OWL

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#19 Beitrag von 200T » 11 Aug 2019, 11:34

Hallo Maic danke für die Antwort. Das vereinfacht die Suche. Die Ventile sollten eh erneuert werden.
Gruß Bernd

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#20 Beitrag von Siku2005 » 30 Aug 2019, 02:09

Hallo Freunde des Typ 43

Ich habe mit meinen Kopf doch ein etwas größeres Problem.

Der Motor Startet und läuft nur wenn ich auf das Röhrchen Luft zu gebe.
Läuft der Motor, zieht er Luft an den Röhrchen.

Was muß ich machen um das ganze zu beheben.
Bin schon an zweifeln warum das nicht Funzt.
Oder soll ich doch einen richtigen Kopf besorgen.

Bitte um Hilfreiche Auskunft.

Gruß Thomas

CarstenT.
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 24
Registriert: 22 Jan 2019, 12:32

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#21 Beitrag von CarstenT. » 30 Aug 2019, 07:10

Siku2005 hat geschrieben:
30 Aug 2019, 02:09
Hallo Freunde des Typ 43

Ich habe mit meinen Kopf doch ein etwas größeres Problem.

Der Motor Startet und läuft nur wenn ich auf das Röhrchen Luft zu gebe.
Läuft der Motor, zieht er Luft an den Röhrchen.

Was muß ich machen um das ganze zu beheben.
Bin schon an zweifeln warum das nicht Funzt.
Oder soll ich doch einen richtigen Kopf besorgen.

Bitte um Hilfreiche Auskunft.

Gruß Thomas
Hi Thomas,
keine Ahnung was du jetzt alles wie verbaut hast, aber am Kopf kann es nicht liegen.
Dein Motor bekommt nicht das richtige Gemisch, entweder zu wenig Luft, oder zuviel Sprit.

Äh, hast du das Röhrchen offen gelassen??

Das muss zu.

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#22 Beitrag von Siku2005 » 30 Aug 2019, 09:53

meines erachten bekommt er zu wenig Luft um zu starten.

Denn wenn ich Luft mit der Luftpistole in das Röhrchen rein drücke geht er an.
Wenn er dann mal Läuft, zieht er an Röhrchen Luft - dies kann ich aber auch schließen und Läuft weiter.

Kann es an den Einsatz für die Einspritzventile liegen - da die bei diesen Kopf länger sind und da durch zu wenig Luft bekommt
Bild

Gruß Thomas

CarstenT.
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 24
Registriert: 22 Jan 2019, 12:32

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#23 Beitrag von CarstenT. » 30 Aug 2019, 10:11

Kann es an den Einsatz für die Einspritzventile liegen - da die bei diesen Kopf länger sind und da durch zu wenig Luft bekommt
Ne, das ist völlig unerheblich.

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#24 Beitrag von Siku2005 » 30 Aug 2019, 11:54

@ CarstenT. @ - ok, wenn das dann so ist.

mal ne andere Frage : wenn ich starte, muß da genügend Sprit eingespritzt werden oder wenig.

wenn ich richtig liege spritzt der zu wenig ein - wo ran könnte dies dann liegen.

Gruß

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#25 Beitrag von Siku2005 » 01 Sep 2019, 20:18

Hallo

nach dem ich die Ansaugbrücke weg geschraubt hatte und wieder angeschraubt hatte ging er auf den ersten schlag an und Läuft ... ist ja irgend wie komisch
Gas annahme ist super, muß aber mal genau eingestellt werden.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#26 Beitrag von Siku2005 » 16 Sep 2019, 09:52

Habe einen weiteren Fehler gefunden.
er hatte vor kurzen Neue Zündkerzen bekommen, jetzt beim Testen stellte ich fest das 3 mal gehen und mal nicht.
Jetzt habe ich 5 Neue verbaut und siehe da er Läuft Topp.

Manch mal versteht man die Welt nicht.

ps. weiter gehts in meiner Restauration und Feedback ist erwünscht.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1405
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#27 Beitrag von Louis » 17 Sep 2019, 07:34

Sehr merkwürdig, dass neue Zündkerzen nicht funktionieren.

Man lernt halt nie aus

Jedenfalls schön, dass die Bude wieder rollt. :up:
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

Benutzeravatar
Anawand
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 153
Registriert: 07 Mai 2014, 10:10
Wohnort: Grävenwiesbach

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#28 Beitrag von Anawand » 17 Sep 2019, 18:22

Hallo Thomas,

das mit den Kerzen ist echt merkwürdig.
Manchmal liegt der Teufel tief im Detail, wie schon manch einer von uns erfahren mußte ;-)

Interessant wäre noch, welcher Typ und von welchem Hersteller die defekten Zündkerzen waren?

Danke und Gruß, Günther
Audi 200 5T, Bj'81 Heliosblau (Frankreich-Heimkehrer)
Audi 100 CD 5E, Bj'82 Schwarz (Frankreich-Heimkehrer)
Audi quattro, Bj’83 Zermattsilber (Frankreich-Heimkehrer)
Audi 100 Avant quattro Sport, Bj’90 Cayennerot

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#29 Beitrag von Siku2005 » 17 Sep 2019, 20:42

Hallo Günther
Verbaut waren BERU UPT8 und habe jetzt die Bosch WR 6 DC+.
Gruß Thomas

Hagel-Avant
Seniorchef
Seniorchef
Beiträge: 4001
Registriert: 20 Dez 2006, 20:13
Wohnort: Markgröningen

Re: Zylinderkopf Unterschiede

#30 Beitrag von Hagel-Avant » Gestern, 14:03

Seit BERU an die Amis vertickt wurde , kannst die vergessen. Jetzt gehören sie wohl nicht mal mehr zu Federal Mogul. In LB steht jetzt ne andre Glitsche dran, als Muttergesellschaft. Nix deutsches halt :wall: .
Audi 90 Quattro Bj.1/90-titangrau
Audi 100 Quattro Turbo Bj.7/89-lago-met.
Audi 100 Avant L 5E Bj.5/80- diamantsilber
Audi 220V QT Avant Bj. 9/90-perlmuttweißmet.
Audi 5000 S Fuelinjection Bj.4/81-alpinweiß (S)
VW Passat GLS 2-Türer-Bj.10/79-mexicobeige
VW Jetta (US),Bj11/99-brightgreen
VW Passat Variant V5 4Motion Bj.2/2000-tornadorot

Antworten