Capri - darf er das oder muss er jetzt weg

Von Alfa bis Zündapp

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Nachricht
Autor
Abwrackretter CD 5E
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 204
Registriert: 24 Jul 2011, 11:26
Wohnort: Essen/Duisburg

Re: Capri - darf er das oder muss er jetzt weg

#16 Beitrag von Abwrackretter CD 5E » 03 Okt 2018, 11:00

Hallo Ingo,
alles richtig gemacht, einfach ein geiler Capri der in diesem Originalzustand sehr selten ist.

Und jeder mag halt auch Modelle anderer Marken und das ist auch gut so.

Ich verstehe Dich auf jeden Fall.....mir geht es ja nicht anders...grins

Wilhelm und Uli

100GLS
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 183
Registriert: 25 Okt 2012, 19:05
Wohnort: Holstein

Re: Capri - darf er das oder muss er jetzt weg

#17 Beitrag von 100GLS » 04 Okt 2018, 01:46

Der Schlorrn ist beingeil. Ich würde damit sofort losdüsen,
inne Stadt, Weiber aufreißen !!
mc

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1422
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

Re: Capri - darf er das oder muss er jetzt weg

#18 Beitrag von Louis » 05 Okt 2018, 15:44

Hallo Männers!

Vielen lieben Dank für Eure warmen Worte. Nicht überall ist so viel Verständnis vorhanden wie hier. :lol:

An diesem WE soll es wieder Gutes Wetter geben....soll ich? Darf ich? Ein Treffen nur unweit von mir....

Hier dann noch mal die gewünschten Bilder aus dem Motorraum, nicht meine eigenen, es sind welche aus der Verkaufsanzeige.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

Benutzeravatar
200T
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 678
Registriert: 21 Dez 2006, 10:53
Wohnort: OWL

Re: Capri - darf er das oder muss er jetzt weg

#19 Beitrag von 200T » 05 Okt 2018, 18:57

Der sieht ja aus wie neu :up: :P wie geil ist das denn .
Cooles auto, die profis waren und sind meine Lieblings serie der 70ervund 80er.
Selbst heute wirken die folgen recht modern. Die amiserien der 80er kann man heute gar nicht mehr schauen :wall:

Darf man fragenwas das Schmuckstück gekostet hat?


Gruss Bernd

Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1699
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Capri - darf er das oder muss er jetzt weg

#20 Beitrag von Michael » 05 Okt 2018, 20:14

Unfassbar! 96.000 km? Oder 4000 rückwärts?
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Old Rusty
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 681
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Re: Capri - darf er das oder muss er jetzt weg

#21 Beitrag von Old Rusty » 05 Okt 2018, 20:42

Also Hut ab bei dem Zustand, das kann man nicht anders sagen. Eigentlich dann fast zu schade zum Fahren! Sympathisch ist auch die K-Jetronic. Da hat mal einer in Köln vernünftig gedacht, denn es gab im Capri auch diese Kugelfischer?-Anlage. WLR, Kaltstartventil, Mengenteiler: Alles sehr gut zugänglich.

Altershalber und aus gewöhnlichem Mißtrauen würde ich hier aber zu einem gründlichen Check der Einspritzleitungen raten. Da sind 6,5 bar drauf, und da darf nichts bröselig, verhärtet oder gar feucht sein!

Irre ist auch das Patent der Servopumpe mit Pott aus Blech obendrauf. Das hat Ford an mindestens 100 Modellen so verbaut!

Viel Spaß mit dem Auto!

MfG Joerg

Benutzeravatar
200-5T-Driver
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3786
Registriert: 19 Dez 2006, 21:50
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Capri - darf er das oder muss er jetzt weg

#22 Beitrag von 200-5T-Driver » 05 Okt 2018, 22:28

Hallo ,

Ich wunder mich immer wie so eine Perle auf Unverständnis stösst ? Auch wenn man kein Fan des betreffenden Fahrzeuges ist , so muss man einen guten Zustand doch würdigen oder seh ich das falsch ?

Gruss Mirco
Bündner

[`bynda] , m

1. Bewohner des Bündnerlandes / 2. Bierkenner / 3. Traummann

Mitglied im VW Bus Team Ostschweiz
http://www.vwbusteamostschweiz.ch

Bild

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3323
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Capri - darf er das oder muss er jetzt weg

#23 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 06 Okt 2018, 01:17

Sehr, sehr lecker, der Maschinenraum. Das ist echt selten! Bitte nicht im Winter mit Salz auf der Straße fahren, da ist das Auto gleich viel schlechter im Frühjahr. Hatte mal meinen Audi 5000 S Typ 44 wegen Fotoaufnahmen im Winter über die salzige Autobahn gefahren. Bis dato hatte das Auto noch nie Salz gesehen ... und im Frühjahr waren dann einige Motorteile oxidiert. Schön blöd!

Gruß von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Benutzeravatar
festerbestertester
Aufsichtsrat
Aufsichtsrat
Beiträge: 2559
Registriert: 10 Nov 2007, 21:16
Wohnort: Werder Bremen
Kontaktdaten:

Re: Capri - darf er das oder muss er jetzt weg

#24 Beitrag von festerbestertester » 07 Okt 2018, 20:49

Moin Ingo,
gerade erst gesehen. Großartig! :up:

Gruß
Henning
1957 Chevrolet Bel Air 4- Door Sedan, Two- Tone- Color
Colonial Cream/India Ivory
VW 1303 US-Cabriolet Bj. 12/77, Schwarz
The Limited Champagne Edition II
VW Golf 2 GTI Fire and Ice Bj. 04/91, Dark Violett Perleffect
BMW 320i Touring E30 Design Edition Bj. 11/93, Daytona Violett Metallic
Vespa P80X, T5- Umbau Bj. 06/82, Schwarz/Chrom

GHOST IN THE MACHINE

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1422
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

Re: Capri - darf er das oder muss er jetzt weg

#25 Beitrag von Louis » 08 Okt 2018, 08:04

200T hat geschrieben:Der sieht ja aus wie neu :up: :P wie geil ist das denn .

....

Darf man fragenwas das Schmuckstück gekostet hat?


Gruss Bernd
Moin Bernd!

Da muss man schon 5-stellig investieren. Aber ich denke, dass Geld ist dort gut angelegt. Und: es ist ein Fahrzeug wo es keinerlei Arbeit bedarf. Ich habe den Wagen aus Bayern geholt, dann TÜV, H - Gutachten und Wertgutachten gemacht, ohne im Vorfeld dran zu schrauben. Alles sauber durchgelaufen. Zustand 2+. Wertgutachten sagt 19.000 €....wobei wir wissen ja wie das damit ist. Aber grundsätzlich habe ich bestimmt über 25 Fahrzeuge besessen und noch nie bei einem nichts machen müssen.

Immer ist irgendwas.... hier Fehlanzeige. "Allns tutti" wi sei bi uus an Hoff sächt :-)

Michael hat geschrieben:Unfassbar! 96.000 km? Oder 4000 rückwärts?
Moin Michael!

Ja ist schon Außergewöhnlich.
Auch von unten.
Der Schlitten ist noch nie in Salz und Schnee bewegt worden. Ein Zustand, so dass ich als Antisportler Barfuß Funken schlage :mrgreen:
Old Rusty hat geschrieben:Also Hut ab bei dem Zustand, das kann man nicht anders sagen. Eigentlich dann fast zu schade zum Fahren! Sympathisch ist auch die K-Jetronic. Da hat mal einer in Köln vernünftig gedacht, denn es gab im Capri auch diese Kugelfischer?-Anlage. WLR, Kaltstartventil, Mengenteiler: Alles sehr gut zugänglich.

Altershalber und aus gewöhnlichem Mißtrauen würde ich hier aber zu einem gründlichen Check der Einspritzleitungen raten. Da sind 6,5 bar drauf, und da darf nichts bröselig, verhärtet oder gar feucht sein!

Irre ist auch das Patent der Servopumpe mit Pott aus Blech obendrauf. Das hat Ford an mindestens 100 Modellen so verbaut!

Viel Spaß mit dem Auto!

MfG Joerg
Moin Jörg!

K - Jetronic ist in guten Zustand. Einzig Leerlauf ist manchmal bisserl hoch. Sprich er tourt dann schlecht ab. Nachdem ich jetzt die ersten 250 km gefahren bin ist es aber deutlich besser geworden.

Das mit der Servopumpe ist mir übrigens auch aufgefallen. :idea:
200-5T-Driver hat geschrieben:Hallo ,

Ich wunder mich immer wie so eine Perle auf Unverständnis stösst ? Auch wenn man kein Fan des betreffenden Fahrzeuges ist , so muss man einen guten Zustand doch würdigen oder seh ich das falsch ?

Gruss Mirco
Moin Mirco

Genauso sehe ich es auch! :up:
audi-nsu-fanatic hat geschrieben:Sehr, sehr lecker, der Maschinenraum. Das ist echt selten! Bitte nicht im Winter mit Salz auf der Straße fahren, da ist das Auto gleich viel schlechter im Frühjahr. Hatte mal meinen Audi 5000 S Typ 44 wegen Fotoaufnahmen im Winter über die salzige Autobahn gefahren. Bis dato hatte das Auto noch nie Salz gesehen ... und im Frühjahr waren dann einige Motorteile oxidiert. Schön blöd!

Gruß von Andreas
Moin Andreas!

Niemals im Winter! :up:

Natürlich nicht. Ich hatte mal das Vergnügen mit meinem 200er. Bei uns bestes Wetter im Februar. Fahre zum Olditreffen nach Osnabrück (ca. 150 km). Auf dem Rückweg dann bei Bremen die Straße schön mit einer Salzladung überzogen.

Habe dann unterm Auto bei Eiseskälte inne Firma mit dem Dampfstrahler hantiert. Mehrere Stunden. Zumindest gefühlt. Seit dem Tage ist der heimische Vorstand sicher, dass ich zu einer Überprüfung der Gehirnaktivitäten dringend einen stationären Aufenhalt in Erwägung ziehen sollte. Wenn ich mich recht entsinne war der Wortlaut "Du hast doch echt nenn Schatten!" :lol:

Der aggressiv vorgebrachten Analyse wollte ich nicht widersprechen zumal ich auch triefend nass war und dringend ein heißes Bad brauchte. Unnötig zu sagen, dass es unlängt dunkel geworden und die Temperaturen in einem Bereich vorgedrungen waren, bei denen sich Eishockeyspieler wohler fühlen als Vorwäscher unterm Auto :P

Trotz aller Sorgfalt haben sich aber doch einige Teile verfärbt. Zwischenzeitlich ist aber alles wieder in strahlenden Glanz. Niemals hätte ich gedacht, dass sich das so krass auswirkt.

Deshalb, lieber Andreas, kann ich zu 101 % Deine Einschätzung teilen: niemals im Salz!
festerbestertester hat geschrieben:Moin Ingo,
gerade erst gesehen. Großartig! :up:

Gruß
Henning
Moin Henning!

Danke Dir! Wir müssen uns unbedingt mal wieder sehen. Dann bringe ich mal den Capri mit. Ist ja ein Sprung zu Dir!
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

Antworten