Audi 5000 turbo Los Angeles

Alles rund um die US-Version, auch Fahrzeugangebote

Moderatoren: WJ-Freak, audi-nsu-fanatic

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1705
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#16 Beitrag von Michael » 06 Dez 2017, 00:05

Herzlichen Glückwunsch, Hansjörg!

Da wird sich Ina aber freuen! Wenn sie für zwei bis drei Sekunden glaubt, dass Du wirklich drei bis vier andere Autos verkaufen WÜRDEST.

Viel Spaß und viel Erfolg!
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Benutzeravatar
sir-henry
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 590
Registriert: 16 Aug 2007, 09:11

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#17 Beitrag von sir-henry » 06 Dez 2017, 16:38

Ich habe von 2011 noch ein paar Bilder gefunden die der Alex gemacht hat.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße
Michi

Benutzeravatar
Hacki 200
Seniorchef
Seniorchef
Beiträge: 4566
Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Wohnort: Neuburg an der Donau

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#18 Beitrag von Hacki 200 » 21 Jan 2018, 20:04

Hi Gemeinde,

manchmal haben Dienstreisen auch sonnige Aspekte. Ich war diese Woche in Mexico und Californien unterwegs und habe die Gelegenheit genutzt, am Wochenende bei Hansjörg und Ina vorbei zu schaun.
Und wenn man schon mal vor Ort ist, kann man ja auch mal was tun....
Und seit gestern läuft nun Hansjörgs 5000 turbo wieder. Wie vermutet, war die Benzinpumpe nach der Standzeit unwillig, aber konnte am Ende des Tages im ausgebauten Zustand und mit 12,5V aus dem Booster direkt auf den Kontakten wiederbelebt werden. Hat richtig Spaß gemacht und ich konnte Hansjörg auch überzeugen hier und da selbst Hand anzulegen :mrgreen:

Bild

Bild

An alle, die jetzt über die Fahrzeug Sicherung schockiert sind - es stand natürlich auch ein Bock unter dem Auto ...

Bild

Bild

Bild

Am Abend haben wir dann noch zwei „Doyodas“ von Storage zu Storage verlegt und ich durfte den Century V8 fahren. Was für eine coole Karre 8) :D :up:

Grüße aus dem sonnigen Riverside 8)

Maic
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
Diverse Audi A2 Kugeln für die Mamas
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3323
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#19 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 23 Jan 2018, 21:42

Coole Aktion! Zur Zeit lässt es sich in Deutschland nicht so angenehm un der Einfahrt schrauben, schon gar nicht in kurzen Hosen ... :|

Gruß von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1422
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#20 Beitrag von Louis » 23 Jan 2018, 22:23

Flipflops (oder wie dadd heit) sind im Moment nur für ganz ausgebuffte Typen in Old Germanenland zu empfehlen. :mrgreen:

Schön das geschraubt wird und die Bude wieder aus eigener Kraftquelle zerrt!

Die Hifianlage des Toyota ist erste Sahne. Ich habe irgendwie ja einem Hang zu Japanern des frühen Stadiums. Einfach toll! :up:
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1705
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#21 Beitrag von Michael » 23 Jan 2018, 23:17

Der Hansjörg kann's tragen!

Der Century ist ja der Hammer! :shock: Die Trutzigkeit, die kleinen Fenster, das Heckleuchtenband, die sinnlosen "Continental"-Sicken mit der Typbezeichnung in E I N Z E L L E T T E R N - eine Wucht. Und dann innen... Gibt es da noch mehr Bilder? Bitte.
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Benutzeravatar
Hacki 200
Seniorchef
Seniorchef
Beiträge: 4566
Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Wohnort: Neuburg an der Donau

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#22 Beitrag von Hacki 200 » 24 Jan 2018, 22:52

Auch wenns aweng offtopic ist, teile ich gerne an der Stelle ein paar Eindrücke :wink:

Here you go...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Grüße aus dem unsonnigen Detroit :?

Maic
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
Diverse Audi A2 Kugeln für die Mamas
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87

Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1705
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#23 Beitrag von Michael » 24 Jan 2018, 23:23

NOTAVIP but a VIC! Very interesting car...

Vielen Dank! :D
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1422
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#24 Beitrag von Louis » 25 Jan 2018, 06:34

Danke für die Bilder Maic :up: :up: :up:
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1136
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#25 Beitrag von Audi4ever » 25 Jan 2018, 20:19

....
irgendwie surreal, wenn ein "german car" vor einem Eigenheim steht und im Vorgarten die Kakteen
- statt Rasen und Rosen - sprießen. :mrgreen: :up:

Beim Century werde ich unweigerlich zu Rocky IV gezogen, als Stallon vom KGB in der russsischen Wildnis
besucht wird. Die GAS Tschaikas von Breschnew etc. hatten Ähnlichkeit. :mrgreen:

Opulente Ausstattung. Braucht man heute mehr? :mrgreen:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3323
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#26 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 25 Jan 2018, 22:19

Also der Century ist ja so gar nicht mein Fall ... aber ein interessantes Auto. Interessant auch deshalb, weil er sich als Luxusauto aus japanischer Produktion eher am Geschmack und Stil von Amerika und nicht Europa orientiert.

Gruß von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Old Rusty
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 740
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#27 Beitrag von Old Rusty » 26 Jan 2018, 21:20

Hi,

das Design wirkt schon wieder so schrulllig, dass es Blicke auf sich zieht. Und der Erhaltungszustand ist ... einfach geil! Insofern Hut ab. Vermutlich ist es beim Fahren auch recht kommod in dem Auto. Was soll man sagen? Ich hatte mal für drei Wochen einen 95er Lincoln Town Car. Äußerlich na ja und ziemlich wuchtig, aber er lag vom ersten Moment an gut in der Hand und war saubequem. An sowas kann man sich tatsächlich gewöhnen.

MfG Joerg

Benutzeravatar
Philip
Meister
Meister
Beiträge: 299
Registriert: 31 Mär 2007, 23:31
Wohnort: 55469 Simmern/74321 Bietigheim-Bissingen

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#28 Beitrag von Philip » 26 Jan 2018, 22:31

audi-nsu-fanatic hat geschrieben:Interessant auch deshalb, weil er sich als Luxusauto aus japanischer Produktion eher am Geschmack und Stil von Amerika und nicht Europa orientiert.
Stimmt, interessanterweise haben die Japaner das im Luxussegment beibehalten, während die kleinen und mittleren Modelle Mitte/Ende der 70er Jahre eine radikale Europäisierung erfahren haben. Wahrscheinlich liegt es daran, dass die japanischen Nobelhobel hier keine Rolle spielten. Selbst den etwas kleineren Crown hat man bei uns so gut wie nie gesehen.
Was ich an dem Century so irritierend finde, ist der für ein solches Baujahr (aufgrund des Schalter- und Elektronikdesigns vermute ich mal um 1990) krasse Kontrast zwischen der äußeren Optik im unveränderten 60er/70er Jahre-Stil und dem 80er-Jahre-Design im Inneren. Er hat sogar noch Ausstellfenster (hinten auch, soweit ich das erkennen kann), diese aber elektrisch zu öffnen. Wahnsinn!
In den USA hat Cadillac diesen Mischstil ja ebenfalls noch lange betrieben, aber von der Karosserieform her gefällt mir dieser große Toyota wesentlich besser.
Was meine Verwirrung zur Vollendung bringt sind allerdings diese sehr deutsch anmutenden Spitzenüberzieher für Sitzlehnen und Kopfstützen. Auch wenn ich sowas noch nie gesehen habe, würde man das wohl doch eher im Opel Rekord von Tante Berta vermuten als in einer japanischen Nobelkarosse.

Gruß Philip

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3323
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Audi 5000 turbo Los Angeles

#29 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 27 Jan 2018, 09:22

Hallo Philip,

die Spitzenüberzieher habe ich auch schon bei etlichen Mercedes gesehen, die aus Japan wieder den Weg zu uns gefunden haben. Sie sind dort wohl ein beliebtes Zubehör. Vielleicht so beliebt, wie das "Dashboard Cover" bei den Amis.

Ein paar Händler versorgen den Youngtimer-Markt mit Reimporten aus Japan. Häufig haben diese Autos wenig Kilometer und keinen Wartungsstau. Wer jetzt sagt, die haben doch Rechtslenker, hat auch recht. Aber es gilt als schick, sich einen deutschen Luxuswagen als Linkslenker zu bestellen. Zudem haben die Japaner einen anderen Geschmack, was Farben betrifft und die Szene wird etwas bunter: ein fliederfarbener Porsche 944 S2? Kommt garantiert einst aus Japan.


Viele Grüße von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Antworten