Ein Audi 5000 namens Frieda

Alles rund um die US-Version, auch Fahrzeugangebote

Moderatoren: WJ-Freak, audi-nsu-fanatic

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Brummi
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 64
Registriert: 02 Jul 2008, 00:18
Wohnort: Harrislee

Re: Ein Audi 5000 namens Frieda

#61 Beitrag von Brummi » 19 Aug 2018, 23:04

Nun, R12 ist verboten und das hat auch seine Bewandtnis.

Auf ebay gibt es z.B. R437a als R12 Ersatz. Siehe Artikel 252844183498. 2kg für 176€.

Kennt das jemand? Hat das jemand gemacht?
Audi 5000S 1981 Silber
A6 2.0 TFSI 2015 Dakota Grau
A4 1.8 TFSI Av 2009 Schwarz
MB 450SE 1979 Silber

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3311
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Ein Audi 5000 namens Frieda

#62 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 20 Aug 2018, 23:47

Hallo!

Also, das R437a ist ein Mischgas und besteht aus 78,5 % aus Tetrafluorethan, was nichts anderes ist als R134a. R134a ist ein reines Kältemittel. Es ist auch nicht das Kältemittel an sich, dass schädlich für die Dichtungen ist, sondern die unterschiedlichen Öle, die beigemengt werden oder wurden, um den Kompressor zu schmieren.

Ich empfehle Dir daher: Umrüstung auf den üblichen Weg, nämlich R134a. Von der Kühlleistung ist dieses nicht ganz so gut, wie das R12, man liest und spricht so von etwa 2-3 K höherer Temperatur, aber für unsere Breitengrade reicht es locker!

Ich empfehle, wie auch schon weiter oben geschrieben, das Hella PAO 68 Öl zu nehmen. Dieses verträgt sich mit dem einstigen Öl für R12, verklumpt nicht, sondern verbindet sich damit. Somit ist es gewährleistet, dass sich eventuelle Restmengen vermischen. Ein weiteres Vorteil: das Öl ist nicht hygroskopisch. Daher kann man eine geöffnete Dose länger verwenden.

Ansonsten: Anlage gut spülen (lassen), Trockner neu, Ventiladapter aufschrauben und los geht es.

R12 ist übrigens schon länger ich Europa verboten, es kann aber sein, dass es noch Restbestände gibt. R134a ist seit diesem Jahr für Neufahrzeuge verboten und wurde durch (das bezgl. Brandgefahr nicht ganz unkritische) 1234yf ersetzt. Alte Klimaanlagen dürfen aber weiterhin mit R134a gefüllt werden und mir ist nicht bekannt, dass sich das ändern soll.

Schade, dass Du soweit weg wohnst, sonst hätten wir die Umrüstung einmal gemeinsam bei mir in der Werkstatt machen können. So kompliziert ist eine Klimaanlage nämlich gar nicht und ich muss sagen, dass es schon schön ist, wenn sie funktioniert.

Viele Grüße von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Benutzeravatar
Brummi
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 64
Registriert: 02 Jul 2008, 00:18
Wohnort: Harrislee

Re: Ein Audi 5000 namens Frieda

#63 Beitrag von Brummi » 22 Aug 2018, 16:57

Danke für die gute Erläuterung Andreas!

Noch 2 Fragen dazu

- müssen neben dem Kompressor noch andere Dichtringe gewechselt werden?
- Gibt es neue "Einlagen" für unsere Trockner? Unsere sind ja zerlegbar, richtig?


Gruss
Lars.
Audi 5000S 1981 Silber
A6 2.0 TFSI 2015 Dakota Grau
A4 1.8 TFSI Av 2009 Schwarz
MB 450SE 1979 Silber

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3311
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Ein Audi 5000 namens Frieda

#64 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 22 Aug 2018, 17:36

Hallo,

die Klimaanlage muss vor der Befüllung auf Dichtheit geprüft werden. Dies sollte nicht mit Unterdruck gemacht werden. Dieser Test ist ja im automatischen Ablauf der Füllgeräte integriert, entspricht damit aber nicht den Betriebsbedingungen, da eigentlich Überdruck herrscht. Es kann nämlich sein, dass sich eine Leckage bei Unterdruck wieder selber abdichtet. Im Betrieb sind aber so 10 - 12 bar Überdruck, im heißen Sommer werden es auch 14 bar und mehr. Daher mit die Anlage mit Überdruck und Formiertes befüllen lassen, ich mache immer so 14 bar. Und jetzt zu Deiner Frage: wenn sich bei diesem Test eine Dichtung verabschiedet, dann durch eine neue ersetzen (grüne Farbe). Wenn die Anlage sonst dicht ist, würde ich es so lassen. Insbesondere das erwähnte Hybridol PAO 68 spielt jetzt seine Vorteile aus, da verträglich für R12 und R134a.

Die sogenannte Ventileinheit mit Trockner ist zerlegbar und tatsächlich ist die Trocknereinheit separat erhältlich. ich habe diese für unter 50 e aus Holland bekommen, kann Dir aber leider derzeit die Quelle nicht nennen, da ich an die Rechnung derzeit nicht einsehen kann, da ich unterwegs bin.


Gruß von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3311
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Ein Audi 5000 namens Frieda

#65 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 26 Jun 2019, 21:51

Hallo liebe Leute,

gestern bin ich nach der Arbeit noch eine Runde mit der Frieda gefahren. Klimaanlage funktioniert seit meiner Überarbeitung immer noch ...

Bild

Gruß von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Benutzeravatar
220v
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Beiträge: 3192
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Ein Audi 5000 namens Frieda

#66 Beitrag von 220v » 27 Jun 2019, 08:36

:up: 8)

Antworten