Raus aus den Garagen

Die Vorfahren unseres Typ 43

Moderatoren: Gunther, 5E-Thomas

Antworten
Nachricht
Autor
Old Rusty
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 592
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Raus aus den Garagen

#1 Beitrag von Old Rusty » 05 Mai 2019, 22:20

... hieß es heute für zwei unserer c1. Ich muss wohl nicht sagen, dass die Wiederinbetriebnahme nach einem halben Jahr Stillstand jeweils nur eine Viertelstunde gebraucht hat. Batterie rein, Öl und Wasser kontrolliert, ohne Zündung mit Anlasser Öldruck aufgebaut, etwas Sprit in den Vergaser (damit man nicht lang orgeln muss bis vom Tank was kommt), und siehe da, sofort liefen sie beide.

Im Vordergrund: Audi 100 S EZ 1970, seit 1986 im Besitz und damals werkstattmäßig überholt, alles Standard, Lenkradschaltung, ohne Radio oder Heckscheibenheizung oder solchen "dekadenten Sachen", Originalmotor und Getriebe ungeöffnet ...
Im Hintergrund: Audi 100 GL EZ 1972, in 1992 als rostiges Schlachtobjekt gekauft und dann doch wieder hergerichtet- wegen Radioanlage Blaupunkt Bamberg in Vollausrüstung mit Mikrofon und Motorantenne, mit CDI-Zündung, Colorglas, Gurten vorn und hinten, ...

Wenn das Foto jetzt noch richtig rum stehen würde, wäre das alles prima. Keine Ahnung, warum es verkehrt ist. Hier am Laptop sehe ich es richtig rum.

Bild

MfG Joerg

Benutzeravatar
220v
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Beiträge: 3126
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Raus aus den Garagen

#2 Beitrag von 220v » 06 Mai 2019, 08:51

Old Rusty hat geschrieben:... hieß es heute für zwei unserer c1. Ich muss wohl nicht sagen, dass die Wiederinbetriebnahme nach einem halben Jahr Stillstand jeweils nur eine Viertelstunde gebraucht hat. Batterie rein, Öl und Wasser kontrolliert, ohne Zündung mit Anlasser Öldruck aufgebaut, etwas Sprit in den Vergaser (damit man nicht lang orgeln muss bis vom Tank was kommt), und siehe da, sofort liefen sie beide.

Im Vordergrund: Audi 100 S EZ 1970, seit 1986 im Besitz und damals werkstattmäßig überholt, alles Standard, Lenkradschaltung, ohne Radio oder Heckscheibenheizung oder solchen "dekadenten Sachen", Originalmotor und Getriebe ungeöffnet ...
Im Hintergrund: Audi 100 GL EZ 1972, in 1992 als rostiges Schlachtobjekt gekauft und dann doch wieder hergerichtet- wegen Radioanlage Blaupunkt Bamberg in Vollausrüstung mit Mikrofon und Motorantenne, mit CDI-Zündung, Colorglas, Gurten vorn und hinten, ...

Wenn das Foto jetzt noch richtig rum stehen würde, wäre das alles prima. Keine Ahnung, warum es verkehrt ist. Hier am Laptop sehe ich es richtig rum.

Bild


MfG Joerg

Meinst du so :?: :wink:

Gruß Axel.

Old Rusty
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 592
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Re: Raus aus den Garagen

#3 Beitrag von Old Rusty » 06 Mai 2019, 22:28

Danke, Axel!
:up:

Benutzeravatar
220v
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Beiträge: 3126
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Raus aus den Garagen

#4 Beitrag von 220v » 07 Mai 2019, 09:16

Gern geschehen :D

Gruß Axel.

Antworten