Probleme mit Solex Vergaser 32/35 TDID

Die Vorfahren unseres Typ 43

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Antworten
Nachricht
Autor
Sauerkraut
Schüler
Schüler
Beiträge: 1
Registriert: 12 Aug 2021, 12:47

Probleme mit Solex Vergaser 32/35 TDID

#1 Beitrag von Sauerkraut » 16 Aug 2021, 19:52

Guten Abend Gemeinde,

ich habe ein Coupe S aus dem Jahr 1976 mit Schaltgetriebe. Der Motor hat 1,9 l Hubraum und 112 PS. Luft und Kraftstoff werden von einem Solex 32/35 TDID Vergaser gemischt.
Aktuell habe ich das Problem das der Motor im Leerlauf wie ein Sack Nüsse läuft. Es lassen sich weder Leerlauf noch CO vernünftig einstellen. Bei genauer Betrachtung fällt auf das aus der ersten Stufe der Kraftstoff nicht schön zerstäubt wird sondern immer ein dicker Tropfen Kraftstoff in den Venturitrichter bzw. auf die Drosselklappe fällt.
Der Vergaser wurde bis jetzt komplett zerlegt, mit Ultraschall gereinigt und neu abgedichtet. Schwimmerstand wurde überprüft sowie die Drosselklappe und Starterklappe Grund eingestellt. Schwimmerventil ist neu und die Bedüsung mittlerweile ca. 100 mal überprüft.
Jetzt wende ich mich an euch in der Hoffnung auf einen entscheidenden Hinweis zur Lösung des Problems

Grüße aus der Pfalz
Lukas

Benutzeravatar
220v
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3565
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Probleme mit Solex Vergaser 32/35 TDID

#2 Beitrag von 220v » 17 Aug 2021, 10:03

Moin!
Erstmal Willkommen hier im Forum mit deinem C1 Coupe S :!: :D
Leider kann ich keine Fern-Diagnose machen, aber ich habe mal Kopien für deinen Vergasertyp eingestellt :!:
Vielleicht hilf dir das erstmal weiter :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Axel.

PS: Hast du auch Fotos von deinem Coupe S :?:

Antworten