100er GL "adoptiert"

Die Vorfahren unseres Typ 43

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1677
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: 100er GL "adoptiert"

#91 Beitrag von Michael » 17 Jun 2018, 21:55

Sehr feine Arbeit! :up:
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3317
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: 100er GL "adoptiert"

#92 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 17 Jun 2018, 23:49

Hallo!

Das sieht toll aus! Bin schon sehr gespannt, wie es weiter geht!

Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Benutzeravatar
220v
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Beiträge: 3194
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: 100er GL "adoptiert"

#93 Beitrag von 220v » 18 Jun 2018, 09:39

Sieht Toll aus :!:
Weiter so :wink:
Denn das schönste kommt ja noch mit der Montage :D

Gruß Axel.

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1406
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

Re: 100er GL "adoptiert"

#94 Beitrag von Louis » 24 Jun 2018, 21:26

Toll
Toll
Toll :up:

Freu mich auf weiter Bilder
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

Benutzeravatar
dario
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 462
Registriert: 20 Mär 2011, 17:10
Wohnort: Mastrils (CH)
Kontaktdaten:

Re: 100er GL "adoptiert"

#95 Beitrag von dario » 27 Apr 2019, 19:56

Gruezi

Endlich habe ich etwas Zeit gefunden wieder am C1 zu arbeiten. Erschreckend, dass es nun schon fast wieder ein Jahr her ist, seit dem sich etwas getan hat.

Murphy ist ja schon lange wieder Zuhause und ich wollte ihn auf seine eigenen Räder stellen. Also "schnell" die neu gepulverte Vorderachse mit den gelbchromatierten Haltern und die neu lackierte Lenkung einbauen. Pustekuchen: beim Ausbau habe ich übersehen, dass die Lenkung undicht ist. ZF kann diese nicht mehr abdichten, da sie keine Unterlagen mehr haben. Naja, kann doch nicht so schwer sein. Zumindest habe ich ja die originalen Unterlagen, dort ist alles genau beschrieben. Bei den Simmerringen handelt es sich um Standardgrössen.

Zwischenzeitlich habe ich noch den Scheibenwischer und die Frischluftklappen aufgearbeitet. Unglaublich, wie viel Zeit drauf geht, wenn man das ordentlich macht (Zerlegen, altes Fett weg, Perlstrahlen, lackieren, neu Schmieren, zusammenbauen)

Bild

Bild

Bild

Bild

bis bald
Dario

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2205
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: 100er GL "adoptiert"

#96 Beitrag von WJ-Freak » 27 Apr 2019, 20:48

Sieht ja klasse aus, wenn alles so sauber geschleckt ist. :up:
Nur leider bleibt es ja nicht so. :(
Was machst du dagegen? Auto nicht mehr fahren, und nur noch in der Garage anschauen?
Oder findest du dich damit ab, dass er nach der Montage immer dreckig sein wird?
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrünmetallic, 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß, 1979
Audi 200 5T, kupfermetallic, 1980
Audi 200 5T, diamantsilbermetallic, 1981
Audi 200 5T, meteormetallic, 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß, 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic, 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic, 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic, 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Old Rusty
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 622
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Re: 100er GL "adoptiert"

#97 Beitrag von Old Rusty » 27 Apr 2019, 21:25

Sieht echt klasse aus, Daumen hoch!

Klar hat man bei solchen "Besser als neu"-Restaurierungen dann Gewissensbisse, wenn man mit so einem Auto auf der Autobahn in einen Hagelschauer gerät, wenn man hinter einem Baustellen-LKW gesandstrahlt wird oder wenn einem der Schlüsselbund auf die Motorhaube fällt ...
Aber was soll's, Life is live und auch wir haben mit den Jahren Spuren bekommen, also nicht verrrücktmachen.
Mit den Servo-Lenkgetrieben am c1 ist ZF übrigens schon länger "mäkelig", noch nicht mal Teilelisten waren zu kriegen. Es passen übrigens die Lenkmanschetten vom VW Bus T4 so etwa Bj 97. Und Dichtsätze waren über ebay USA mal recht günstig zu kriegen, nachdem ich mir einen abgebrochen hatte bei dem Versuch, den Kolbenstangendichtring der c2-Servolenkung zu identifizieren.

MfG Joerg

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3317
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: 100er GL "adoptiert"

#98 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 27 Apr 2019, 22:50

Hallo Dario,

sieht verdammt gut aus, Dein F104!

Gruß von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Benutzeravatar
220v
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Beiträge: 3194
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: 100er GL "adoptiert"

#99 Beitrag von 220v » 28 Apr 2019, 09:10

Gratulation, das sieht richtig Topp aus :up: 8)

Hier mal was Originales :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß Axel.

Benutzeravatar
dario
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 462
Registriert: 20 Mär 2011, 17:10
Wohnort: Mastrils (CH)
Kontaktdaten:

Re: 100er GL "adoptiert"

#100 Beitrag von dario » 28 Apr 2019, 13:44

Hallo zusammen

Wenn ich den "Point of no Return" nicht überschritten hätte, wäre das auch keine Ganzrestauration geworden. Ich fahre meine Autos nicht gerade mutwillig bei schlechtem Wetter, aber wenn diese mal Regen abbekommen geht die Welt ja auch nicht gleich unter. Zudem erhoffe ich mir, dass der C1 ordentlich was wegsteckt, so wie ich ihn aufbaue. Schmutz lässt sich ja bekanntlich wieder entfernen 8)

Die Bezeichnung an den Simmerringen sind recht gut lesbar. Ich versuch's mal beim örtlichen Hydraulikfachmann.

Danke für die Fotos. Ich bin immer wieder fasziniert, was die Konstrukteure damals geleistet haben. Nix 3D CAD und 3D Druck - Tusche, Rasierklinge und mechanische Werkstatt.

schöne Grüsse
Dario

Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4030
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: 100er GL "adoptiert"

#101 Beitrag von 5E-Thomas » 28 Apr 2019, 14:27

dario hat geschrieben: Die Bezeichnung an den Simmerringen sind recht gut lesbar. Ich versuch's mal beim örtlichen Hydraulikfachmann.
Gibt es das auch in einem Servolenkungsleitfaden vom C2? Größenmaße wären auch da sehr hilfreich.
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1406
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

Re: 100er GL "adoptiert"

#102 Beitrag von Louis » 19 Mai 2019, 17:53

Wunderbare Bilder

Ich bin begeistert.

Dario: hast Du die Lager von den Querlenker noch irgendwo bekommen können?

An meinem 1971er Coupé sind die, jedenfalls meine Vermutung, verschlissen. Knackgeräusche bis der Arzt kommt....schlimm.
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

Benutzeravatar
dario
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 462
Registriert: 20 Mär 2011, 17:10
Wohnort: Mastrils (CH)
Kontaktdaten:

Re: 100er GL "adoptiert"

#103 Beitrag von dario » 20 Mai 2019, 07:24

Hallo Ingo

Die Lager hat der Vorbesitzer noch getauscht und sind in Ordnung.
Hast du dich schon mal beim Audi 100 Coupe S Club erkundigt?

schöne Grüsse
Dario

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1406
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

Re: 100er GL "adoptiert"

#104 Beitrag von Louis » 20 Mai 2019, 21:27

Noch nicht.

Das werde ich tun. Ist ja bald Treffen in Bad Nauheim. :up:
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

Benutzeravatar
220v
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Beiträge: 3194
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: 100er GL "adoptiert"

#105 Beitrag von 220v » 21 Mai 2019, 15:01

Louis hat geschrieben:Noch nicht.

Das werde ich tun. Ist ja bald Treffen in Bad Nauheim. :up:
Und dort wird es bestimmt Lager für das Coupé S geben :idea: :D

Gruß Axel.

Antworten