Typ43

Das offizielle Forum der Audi 100/200 Typ43-IG - Datenschutzhinweise auf der Homepage:
Deutsche Flagge Schweizer Flagge Österreichische Flagge Finnische Flagge Belgische Flagge Schwedische Flagge Norwegische Flagge Lettische Flagge Dänische Flagge Luxemburgische Flagge Niederländische Flagge Ungarische Flagge Französische Flagge Polnische Flagge Britische Flagge Spanische Flagge Südafrikanische Flagge Russische Flagge US-Flagge
Willkommen im Forum der Audi 100/200 - Typ43 - IG!
We would also like to extend a very warm welcome to all our foreign friends!
Nous souhaitons (également) la bienvenue aux internautes d'ailleurs.
Aktuelle Zeit: 22 Jan 2019, 11:40

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 07 Nov 2018, 21:41 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager

Registriert: 03 Jan 2007, 16:53
Beiträge: 1171
Gestern wollte ich den Guten in die Werkstatt überführen … er sprang kurz an und ging wieder aus, dieses mehrfach … dann haben wir ihn am Seil hingeschleppt … super.
Heute war ich dann vor Ort und mein freundlicher Schrauber meinte: „Gestern habe ich ihn in die Halle gefahren, sprang gleich an und lief."
Heute morgen dann selbiges … Ich habe ihn dann auch mal gestartet, kam sofort und lief, nahm willig Gas an etc. … der Sohn eines …
Wir werden ihn mal warmfahren und sehen, was passiert … boaaah …

_________________
Beste Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08 Nov 2018, 18:56 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager

Registriert: 03 Jan 2007, 16:53
Beiträge: 1171
Habe heute eine Runde gedreht. Bei wenig Gas läuft er rund, sobald man mehr Gas gibt Aussetzer, bei Vollgas dann wieder normaler Lauf … Er ist bei der Fahrt ja nicht auf Betriebstemperatur gekommen … Sprang dann nach Abstellen des Motors nicht wieder an … Die drei ??? …

_________________
Beste Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08 Nov 2018, 21:48 
Offline
VAG-Händler
VAG-Händler
Benutzeravatar

Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Beiträge: 947
Wohnort: 08525 Plauen
Ich finde diese Seite äusserst hilfreich bei der Fehleranalyse zur K-jetronic und zum falschen Fahrverhalten -》
https://www.ford-capri.ch/start-d/foto-galerie/technik/k-jetronic-fehler.html
Deiner Beschreibung folgend passt die Nr. 5 . :mrgreen:

_________________
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 08 Nov 2018, 21:52 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager

Registriert: 03 Jan 2007, 16:53
Beiträge: 1171
Der Leerlauf ist aber rund … insofern weiß ich nicht, ob die Nummer 5 paßt … aber bestimmt hilfreich …

_________________
Beste Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03 Jan 2019, 19:27 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager

Registriert: 03 Jan 2007, 16:53
Beiträge: 1171
So, lange Rede und so … es war das Sieb im Tankinneren, welches der Supertyp, der den Tank sanierte, offenbar nicht entfernt hat, bevor die Rostschutzfarbe aufgebracht wurde …
Was mir auch noch nicht bekannt war: Das Filterelement gibt es in zwei Ausführungen, mit Haltenasen und ohne …

131 201 511 (mit Haltenasen)

810 201 511 E

Kaum zu glauben …


Dateianhänge:
TS_03.jpg
TS_03.jpg [ 114.65 KiB | 192 mal betrachtet ]
TS_02.jpg
TS_02.jpg [ 126.31 KiB | 192 mal betrachtet ]
TS_01.jpg
TS_01.jpg [ 118.06 KiB | 192 mal betrachtet ]

_________________
Beste Grüße
Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03 Jan 2019, 20:53 
Offline
Seniorchef
Seniorchef
Benutzeravatar

Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Beiträge: 4484
Wohnort: Neuburg an der Donau
Hi Sören,

scheinbar haben wir eben am Telefon etwas an einander vorbei geredet... Der rechte, nicht verklebte Filter sieht mir 1:1 wie das originale Teil aus. Mit Nasen meinte ich die vier länglichen Nasen welche in die Nuten in der Tankaufnahme passen. Somit neuen Filter einbauen und gut ist.
Und zur Thematik Filter mit einkleistern habe ich mich ja eben schon geäußert... :roll:

VG aus der Anstalt

Maic

_________________
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82 Generationenprojekt ex-Österreich
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03 Jan 2019, 21:07 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager

Registriert: 03 Jan 2007, 16:53
Beiträge: 1171
Moin,

die Supernasen und so … aber wozu sind dann die Haken an dem verschmutzten Filter (sieht man ja gut auf den Bildern) … Herr Sütterlin meinte auch, daß es sich um Teilenummern vom Audi 80 handelt …

_________________
Beste Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03 Jan 2019, 21:36 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter

Registriert: 13 Jan 2016, 22:01
Beiträge: 533
Zu den Teilenummern: Die erste kenne ich nicht, die 810 ... ... aber sehr wohl! Die Nummer kommt vom Audi 100 '75 bis '77 (jawohl, c1 bis Mrz 77 gebaut) in der Ausführung für USA, Japan und Schweden mit Einspritzmotor. Diesen Filter habe ich im '75er USA Audi auch im Tank. Alle möglichen USA-spezifischen c1-Teile hatten 810 er Teilenummern: z. B. "Fasten seat belts", Seitenaufprallschutzrohre in den Türen, Sitzbezüge mit Kunstleder obenauf der Lehnenkante usw.

MfG Joerg


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03 Jan 2019, 21:54 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager

Registriert: 03 Jan 2007, 16:53
Beiträge: 1171
Faszinierend, warum ist das Teil wohl auch im 200er-Tank verbaut? Fragen über Fragen …

_________________
Beste Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04 Jan 2019, 16:34 
Offline
VAG-Händler
VAG-Händler
Benutzeravatar

Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Beiträge: 947
Wohnort: 08525 Plauen
Sofa hat geschrieben:
So, lange Rede und so … es war das Sieb im Tankinneren, welches der Supertyp, der den Tank sanierte, offenbar nicht entfernt hat, bevor die Rostschutzfarbe aufgebracht wurde …
Was mir auch noch nicht bekannt war: Das Filterelement gibt es in zwei Ausführungen, mit Haltenasen und ohne …

131 201 511 (mit Haltenasen)
810 201 511 E

Kaum zu glauben …

Im Audi80GT/GTE Forum wird auch diese Teilenummer gehandelt: 431201511A
Das wäre dann ja wiederum eine 43er-Nummer. :mrgreen:
Angebote: https://www.amazon.fr/Volkswagen-Origin ... B077H31Z5N
Quelle: http://audischrauber.dyndns.org/gte/vie ... t=10&t=996

Update: Lt. meiner Info ist die Teilenummer für die Motoren:
431 201 511 - 5 Zylinder Einspritzer
431 201 511A - 5 Zylinder Diesel
251 201 511G - 5 Zylinder Vergaser
Kann das jemand bestätigen?

_________________
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04 Jan 2019, 21:09 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter

Registriert: 13 Jan 2016, 22:01
Beiträge: 533
Hallo,

diese Teilenummern sind in der elektronischen Teileinfo bestätigt, und zwar beziehen sich die beiden ersten Nummern auf den fotografierten Im-Tank-Vorfilter (Sieb), und die 251er Nummer meint einen schnöden Leitungsfilter im Vorlauf. Die Nummer kommt übrigens dabei vom VW Bus T3 mit Vergasermotor.

Und am Ende wird sich wohl noch herausstellen, dass die 810 201 511 E irgendwann durch 431 201 511 ersetzt worden ist.

MfG Joerg


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04 Jan 2019, 21:12 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager

Registriert: 03 Jan 2007, 16:53
Beiträge: 1171
Nun sind wir alle wieder ein ganz bißchen der Allwissenheit nähergekommen … hihi …

_________________
Beste Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04 Jan 2019, 22:01 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Beiträge: 2109
Wohnort: Bischoffen
Was mich abschließend noch interessiert: Läuft der Audi jetzt wie er soll?

_________________
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrünmetallic, EZ 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß, EZ 1979 (USA)
Audi 200 5T, kupfermetallic, EZ 1980
Audi 200 5T, diamantsilbermetallic, EZ 1981
Audi 200 5T, meteormetallic, EZ 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß, EZ 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic, EZ 1982 (USA)
Audi 5000 turbo, lhasametallic, EZ 1983 (Kanada)
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic, EZ 1984 (USA)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 04 Jan 2019, 22:13 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager

Registriert: 03 Jan 2007, 16:53
Beiträge: 1171
Nun ja, zunächst wird der Tank wohl erneut geöffnet werden, da der Einsatz in dem das Sieb sitzt von den (Farb)-Resten befreit werden muß … Supersache eben … ich werde berichten, wenn er wieder eingebaut ist …

_________________
Beste Grüße


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 05 Jan 2019, 19:13 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: 07 Mai 2014, 10:10
Beiträge: 141
Wohnort: Grävenwiesbach
Hallo,

da schaut man mal ein paar Tage nicht rein ....

@Sofa
Das Thema mit dem Sieb im Tank hatten wir aber schon mal sehr detailliert:
Unterschiede Siebe im Tank

Dass bei der Versiegelung das Sieb und dessen Halterung/Besfestigung drinnen blieben ist natürlich mist :(

Wichtig ist, dass das Sieb nicht nur in die Nut-Führungen passt, sondern sich auch wieder ordentlich bis zum Bodenring reinsetzt.
Daher auch die Halteclipse am originalen 200er-Filterelement, wodurch das sichergestellt ist.
Wobei ich eigentlich denke, dass es ohne die Haltenasen auch dauerhaft gut hält.

Da haben sich meine Vorbehalte gegen eine Versiegelung doch irgendwie bewahrheitet ....
auch wenn es in diese Richtung gar nicht gemeint/zu erwarten war.

Grüße und gutes Gelingen mit dem Tank!

_________________
Audi 200 5T, Bj'81 Heliosblau (Frankreich-Heimkehrer)
Audi 100 CD 5E, Bj'82 Schwarz (Frankreich-Heimkehrer)
Audi quattro, Bj’83 Zermattsilber (Frankreich-Heimkehrer)
Audi 100 Avant quattro Sport, Bj’90 Cayennerot


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de