Aufbereitung Audi 200

Alles zum Zweihunderter

Moderator: WJ-Freak

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Aufbereitung Audi 200

#91 Beitrag von Peter_Audi » 29 Aug 2021, 20:07

Heute hatten wir entgegen der Vorhersage keinen Regen. Also den Sonntag genutzt für einen Ausflug mit dem 200er :)
Dröhnen habe ich keines bemerkt. Eventuell ist da jetzt ein leises Surren, das vielleicht vorher nicht da war. Kann ich mir aber auch einbilden, weil ich ja besonders auf Geräusche geachtet habe.
Ist aber ab 30 km/h oder eingeschaltenem Radio nicht mehr zu hören.
Ich bin zufrieden :)

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
Anawand
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 180
Registriert: 07 Mai 2014, 10:10
Wohnort: Grävenwiesbach

Re: Aufbereitung Audi 200

#92 Beitrag von Anawand » 06 Sep 2021, 11:57

Peter_Audi hat geschrieben:
27 Aug 2021, 20:07
So, heute Nachmittag hatte ich wieder etwas Zeit mich der Schaltung zu widmen.
Für die originale Stange habe ich auf der Fahrerseite die Wasserrohrzange und auf der anderen Seite eine Schraubzwinge verwendet. So ging es mit vielen Verrenkungen.
Hallo Peter,

am Wochenende stand bei einem weiteren Fzg der Wechsel der Kugelpfannen an dieser Verbindungsstange an.
Nachdem ich das letzte mal auch schwer rumgewürgt habe, haben Deine Tips mit Wasserpumpenzange und Schraubzwinge die Arbeit deutlich erleichtert - Danke dafür!

Ein kleine Ergänzung noch zu meinen Erfahrungen:
Sind diese Kugelpfannen mal verschwunden, scheinen manche Werkstätten sehr erfinderisch zu werden:
Einmal wurde die Schutzkappe eines Bremsen-Entlüftungsventils verwendet, was scheinbar eine Zeit lang sogar funktioniert hat :roll:
Bei meinem jetzigen Fall wurden "gar keine" Gummis mehr eingesetzt sondern schlicht die Stange etwas verbogen bzw. leicht mittels der Schraubung verkürzt :shock:
Lustig ist das hat sogar funktioniert, wenn auch sehr hakelig. Glücklicherweise wurde das Koppelstängelchen auch nicht verloren.

Mühe hatte ich jetzt nur, die richtige Länge wieder zu ermitteln.
Soll übrigens 134mm mittig von Kugelpfanne zu Kugelpfanne sein.

Grüße, Günther
Audi 200 5T, Bj'81 Heliosblau (Frankreich-Heimkehrer)
Audi 200 5T, Bj'82 Surinamrot (Frankreich-Heimkehrer)
Audi 100 CD 5E, Bj'82 Schwarz (Frankreich-Heimkehrer)
Audi quattro, Bj’83 Zermattsilber (Frankreich-Heimkehrer)
Audi 100 Avant quattro Sport, Bj’90 Cayennerot

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Aufbereitung Audi 200

#93 Beitrag von Peter_Audi » 11 Sep 2021, 21:05

Der Audi nahm im kalten Zustand schlecht Gas an.
Schuld daran war der Warmlaufregler. Nach einer eingehenden Ultraschallreinigung und Tausch der Membranen (wenn er schon zerlegt ist, dann aber besser gleich das volle Programm),
regelt er wieder brav von kalt auf warm.
Allerdings hatte er im warmen Zustand 4 bar Steuerdruck anstelle der 3,4 bis 3,8 bar.
Für die 0,2 bar Abweichung wollte ich ihn aber nicht wieder zerlegen und habe mir dafür dieses "Werkzeug gebaut".

Bild

Bild

Damit konnte ich im eingebauten Zustand, nach Entfernung der Leitungen den Kolben etwas herausziehen, was den Steuerdruck ja bekanntlich reduziert.

Hatte dafür 2 alte Hohlschrauben verwendet und mit einer Markierung versehen, nachdem ich sie handfest angezogen hatte.

Bild

Eine halbe Umdrehung der beiden Schrauben

Bild

hat dann den Steuerdruck um 0,5 bar gesenkt. :)
Das ist doch mal einer schönes Ergebnis :)
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4201
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: Aufbereitung Audi 200

#94 Beitrag von 5E-Thomas » 12 Sep 2021, 09:03

Top Eigenentwicklung! Respekt! Ich habe auch schon Umrüstkits gesehen, die einen von außen verstellbaren Bolzen beinhalten. Aber so geht's auch! :up:
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Aufbereitung Audi 200

#95 Beitrag von Peter_Audi » 12 Sep 2021, 11:09

Ja diese Version kenne ich auch.
Habe aber nach einer Lösung gesucht, ohne den Bolzen des WLR anzubohren um ein Gewinde reinzuschneiden.
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Antworten