Neuanschaffung und Restauration 200 5E

Alles zum Zweihunderter

Moderator: WJ-Freak

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 185
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#61 Beitrag von Siku2005 » 14 Jun 2019, 23:45

audi-nsu-fanatic hat geschrieben:Da geht ja etwas voran! Sehr schön!

der Kofferdeckel scheint schwarz grundiert zu sein, war also ml ein Ersatzteil.

Da Du fleißig am schweißen bist, wollte ich Dich gerne mal motivieren, die stellen zu verzinnen. Das ist gar nicht so schwer und es gibt brauchbare Anleitungen auf YouTube, wie hier zum Beispiel: verzinnen

Schweißt Du mit 220 V oder 380 V?

Gruß von Andreas
Hallo Andreas

Danke für den Hinweiß, aber egal ob es Original oder ein Ersatzteil ist - Hauptsache ich habe einen der Rost frei ist.

Das mit den Verzinnen ist gut, aber ich Schweiße alles auf stoß und da muß nicht viel gespachtelt werden - ist halt ein größerer Aufwand.
Momentan Schweiße ich in nicht sichtbaren bereich, und bei den Einstichs Blechen kommt dann eh Unterbodenschutz drauf - da merkt man eine kleine Unebenheit so wie so nicht :D .

Ich Schweiße mit 220 V ist aber auch über 380 v möglich - aber da brutzelt mir das Blech weg.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 185
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#62 Beitrag von Siku2005 » 15 Jun 2019, 00:42

Da ich 2 Tage von meinen Bericht hinter her hänge, berichtige ich mal das ganze.

Am Donnerstag den 13.6.2019 ging nicht viel, aber es war für mich erst mal wichtig dieses Dielämmer zu beheben.

Die Aufnahme für die Karosserie war nicht nach meinen Geschmack.

Das Heist, unnötiges weg.
Bild

Bild

Bild


und erneuern
Bild

Bild

Das Verstärkung´s Blech erkennt man etwas schwer.
Bild


Das war´s für Heute.


Weiter ging es dann mit Freitag den 14.6.2019

Die Verstärkung wurde eingeschweißt und das Loch heraus geschliffen ( sorry hatte das Foto vergessen zu machen).
Das ganze angeheftet und verschweißt und bündig abgeschliffen.
Bild

Bild

Bild


In Zuge habe ich gleich noch das Stegblech für die Entspitze zu recht geschnitten und verschweißt
Bild

Bild

Bild

Bild


Ein stück für die Radhausschale wurde auch noch angebracht
Bild


Ach ja, alles wurde wie immer mit Rostumwandler bestrichen.


Weiterhin viel Spaß beim betrachten der Bilder und der Beschreibung meines vorhaben.

Weiter geht es dann schon heute mit den Samstag

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1108
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#63 Beitrag von Audi4ever » 15 Jun 2019, 00:55

Ich formuliere es mal mit 2 Werbesprüchen...
Respekt wer's selber macht! Hauptsache ihr (resp. Du) habt Spass daran! :mrgreen:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 185
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#64 Beitrag von Siku2005 » 15 Jun 2019, 01:01

Audi4ever hat geschrieben:Ich formuliere es mal mit 2 Werbesprüchen...
Respekt wer's selber macht! Hauptsache ihr (resp. Du) habt Spass daran! :mrgreen:
Das ist Richtig, sonst hätte das ganze keinen Sinn.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1406
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#65 Beitrag von Louis » 16 Jun 2019, 22:40

Brutal....

Ich habe ein ähnliches Prozedere an meinem allersten Wagen durchgezogen. Ein 1977 Typ 43 in resedagrün mit 85 PS, den ich umsonst abgegriffen habe.

Da war im Winter 1987

Ich habe geflucht, ich habe geweint und hab es dennoch bis zum TÜV und darüber geschafft.

Heute würde ich daran verzweifeln. Vermute ich. Damals in der kalten Garage ging es nicht anders denn man war bald 18 und wollte fahren.

Ganz großen RESPEKT für Deinen Einsatz. :up:
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 185
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#66 Beitrag von Siku2005 » 16 Jun 2019, 23:16

Louis hat geschrieben:Brutal....

Ich habe ein ähnliches Prozedere an meinem allersten Wagen durchgezogen. Ein 1977 Typ 43 in resedagrün mit 85 PS, den ich umsonst abgegriffen habe.

Da war im Winter 1987

Ich habe geflucht, ich habe geweint und hab es dennoch bis zum TÜV und darüber geschafft.

Heute würde ich daran verzweifeln. Vermute ich. Damals in der kalten Garage ging es nicht anders denn man war bald 18 und wollte fahren.

Ganz großen RESPEKT für Deinen Einsatz. :up:
Danke Ingo
Zur meiner Jugend Zeit habe ich einige 1er Golf GTI Geschweißt.
Habe einen hergerichtet und Verkauft, in Gegenzug habe ich dann wieder ein defekten GTI zurück genommen, und wieder das selbe von vorne.

Aber mit Fluchen und Weinen kam mir nicht in Sinn, war immer stolz drauf es fertig zu bekommen.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 185
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#67 Beitrag von Siku2005 » 16 Jun 2019, 23:50

Es geht weiter...
Am Samstag den 15.6.2019 wurde die Linke Entspitze mit Radlauf fertig gemacht.

Um das ganze etwas genauer zu machen, habe ich mir da 2 Schablonen gemacht
Bild

Bild

und warum steht da was drauf, da er die erste entsorgt hatte... grins


sieht jetzt doch schon wieder einigermaßen gut aus
Bild

Bild

Bild


so sah es ja hinten links aus
Bild


und hier nach einigen biegen der Bleche
Bild

Bild

Bild


dann das Endergebnis
Bild

Bild

Dann war wieder mal Garagen Reinigung angesagt, Werkzeug und Maschinen aufräumen und Kehren.

Endlich Wochenende.

Am Montag gehts weiter, habe diese Woche Urlaub

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1108
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#68 Beitrag von Audi4ever » 17 Jun 2019, 22:43

Siku2005 hat geschrieben:Es geht weiter...
Am Samstag den 15.6.2019 wurde die Linke Entspitze mit Radlauf...
....
Gruß Thomas
Also, wenn ich mal 'nen Schweeeeser(sächsisch für Schweißer) brauch, ich wüßte wer das macht! :mrgreen:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 185
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#69 Beitrag von Siku2005 » 20 Jun 2019, 22:54

Audi4ever hat geschrieben:
Siku2005 hat geschrieben:Es geht weiter...
Am Samstag den 15.6.2019 wurde die Linke Entspitze mit Radlauf...
....
Gruß Thomas
Also, wenn ich mal 'nen Schweeeeser(sächsisch für Schweißer) brauch, ich wüßte wer das macht! :mrgreen:
Danke Thomas

Ich werde es ihn ausrichten :D

Gruß auch Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 185
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#70 Beitrag von Siku2005 » 20 Jun 2019, 23:50

habe was zum nach holen...

Montag den 17.6.2019
was soll ich sagen, ihr schmunzelt so gerne, aber bis jetzt war das was ich gemacht habe eigentlich ein Flags.
Denn jetzt kommt es doch schon etwas heftiger und für Normalos nicht so einfach finde ich.
Aber seht selber

So sah es nach etwas freischneiten aus
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


dann Hauptblech zurecht geschnitten und gebogen ( leider vergessen ein Foto zu machen ) und das gegen Bleck für die Achse auch noch zugeschnitten
Bild


und schon verschweißt
Bild

Bild

Bild

Das war´s für heute, für das entfernen und anbringen diese 2 Bleche habe ich 7 Std. gebraucht.


Mit Dienstag den 18.6.2019 gings weiter
Bild

hinteres Innenblech, Inneren Radlauf und Einstich Unterkante fertig machen
Bild

Bild


Hier beim Mittelblech habe ich nicht so Original gearbeitet, ich hoffe ihr könnt mir verzeihen
Bild


beim heraustrennen des Schweller´s habe ich doch noch ein Loch gefunden
Bild

Bild


Das wars dann schon wieder, der tag geht so schnell vorbei.


Am Mittwoch den 19.6.2019

das kleine Loch noch geflickt.... dann den Schweller verschweißt
Bild

Bild


fertig !!! neh, doch noch nicht mit der Linken Seite
und wieder was gefunden :D
Bild

Bild


jetzt habe ich es aber geschafft - die Linke Seite ist fertig mit den Schweißen

zwischendurch die Achse, Stabi und Tankunterblech von Strahlen beim Benachbarten Metallbau Betrieb abgeholt und noch mal mit Rostschutzumwandler behandelt.
Bild


und da zwischen war ich noch bei meinen Ehemaligen Geselle von meiner Lehrzeit, der hatte noch so einiges an Teile da was er nicht mehr brauchte
Aber seht selber
Bild

Bild

Bild

und ein Getriebe
Bild


da der Tag noch nicht zu Ende ist, musste ich noch etwas Schrauben.
aber erst mal die Stützen / Fahrpock getauscht
Bild


oh da fehlt doch was
Bild

Bild


da ist das Ding
Bild


Am Donnerstag den 20.6. war dann Ruhetag.
Aber so Faul war ich auch nicht, habe fleißig Teile bestellt und gekauft.

Morgen am Freitag werden erst mal die Ersatzteile in regalen untergebracht.

Bis denn Euer Thomas

Benutzeravatar
turbolimo
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1094
Registriert: 28 Okt 2009, 20:18
Wohnort: Ebelsbach

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#71 Beitrag von turbolimo » 30 Jun 2019, 16:39

Hallo Thomas,
Bin nach wie vor zu tiefst beeindruckt und es macht mir sehr viel Spaß bei deinem Projekt mit zu zu sehen.

Frage wo hast du denn das Hauptblech für die hinterachsaufnahme ergattert.
So etwas ist doch sicher auch nicht unbedingt Standard Lagerware.

Viele Grüße Gerd
schöne Grüsse Gerd


Projekt 43

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 185
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#72 Beitrag von Siku2005 » 30 Jun 2019, 18:31

turbolimo hat geschrieben:Hallo Thomas,
Bin nach wie vor zu tiefst beeindruckt und es macht mir sehr viel Spaß bei deinem Projekt mit zu zu sehen.

Frage wo hast du denn das Hauptblech für die hinterachsaufnahme ergattert.
So etwas ist doch sicher auch nicht unbedingt Standard Lagerware.

Viele Grüße Gerd
Hallo Gerd
die habe ich in Onlineshop der Audi Tradition unter der Nr. 431803865 A bestellt.
Ist aber nur für die Linke Seite und kostet 23,09€ + Versand.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
turbolimo
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1094
Registriert: 28 Okt 2009, 20:18
Wohnort: Ebelsbach

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#73 Beitrag von turbolimo » 01 Jul 2019, 14:36

Ok Thomas,
Danke für den Tip.
schöne Grüsse Gerd


Projekt 43

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 185
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#74 Beitrag von Siku2005 » 01 Jul 2019, 23:44

turbolimo hat geschrieben:Ok Thomas,
Danke für den Tip.
Gerne doch... wir sind doch irgend wie eine Familie.
Mfg Thomas

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1108
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen

Re: Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#75 Beitrag von Audi4ever » 07 Jul 2019, 21:16

Auf welchen Rostumwandler schwörst du denn, bei deinen umfangreichen Blecharbeiten?
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Antworten