Typ43

Das offizielle Forum der Audi 100/200 Typ43-IG - Datenschutzhinweise auf der Homepage:
Deutsche Flagge Schweizer Flagge Österreichische Flagge Finnische Flagge Belgische Flagge Schwedische Flagge Norwegische Flagge Lettische Flagge Dänische Flagge Luxemburgische Flagge Niederländische Flagge Ungarische Flagge Französische Flagge Polnische Flagge Britische Flagge Spanische Flagge Südafrikanische Flagge Russische Flagge US-Flagge
Willkommen im Forum der Audi 100/200 - Typ43 - IG!
We would also like to extend a very warm welcome to all our foreign friends!
Nous souhaitons (également) la bienvenue aux internautes d'ailleurs.
Aktuelle Zeit: 14 Nov 2018, 12:40

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 57 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23 Jun 2012, 08:39 
Super Rolf ! Ich benötige ja die seitliche - und untere Verkleidung.

( Ich muß einige Tage leider hier in der Lungenklinik Löwenstein zubringen. Es wurde bei mir eine Drainage gelegt. Ich könnte mir was Schöneres vorstellen... )


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 06 Jul 2012, 19:28 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: 07 Mai 2012, 19:38
Beiträge: 102
Wohnort: Marktzeuln
Hallo miteinander!

Erstmal gute Besserung Bernd, da kann man sich wirklich viele schönere Sachen vorstellen.

Jetzt zu meinem Anliegen, ein kleiner Hilferuf quasi ;-)

Habe heute die neue Kühlerpappe von Sütterlin verbaut, nur weiß ich nicht wie sie zu 100% exakt befestigt bzw. verbaut wird. Der vordere Teil ist ja klar, der kommt in die Laschen, aber hinten am Kühler???? Hmmm... :mrgreen:
Habe leider kein Originalteil was dort vorher verbaut war um es an diesem abzuschauen.

Deshalb hab ich eine Bitte. Könnte mal jemand bitte ein Detailfoto der Kühlerpappe hier reinstellen wie sie verbaut ist?

Würdet mir sehr helfen

Vielen Dank schonmal und viele Grüße

Utz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Jul 2012, 09:18 
Offline
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Beiträge: 3892
Wohnort: 96450 Coburg
Hinten am Kühler wird die Pappe mit drei Blechlaschen befestigt, was leider bei dieser Nachfertigung insgesamtt nicht ganz optimal zu händeln ist. Original war es eben doch besser. Bilder findest du hier: http://www.audi100.de/GalleryV2/engine/ ... ngine.html

_________________
Viele Grüße
Thomas


Audi 100 GL 5E Inarisilbermetallic, EZ 05/79
Audi 200 5E Diamantsilbermetallic, EZ 03/80
Audi 200 5E Meteormetallic, EZ 04/81
BMW 520i E28 Polarismetallic, EZ 04/82
Audi 100 CD Mahagonibraunmetallic, EZ 03/86


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Jul 2012, 19:31 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Beiträge: 1596
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
In der Galerie sieht man auf den Bildern ohne die Pappe wenigstens die drei senkrecht hochstehenden Blechlaschen recht gut.

Hier nochmal direkt:
Bild

Auf den Blechlaschen klemmen N-förmige Blechklammern, in deren U-Bogen die Pappe mittels ausgeprägter, dreieckiger Spitzen verhakt - quasi irreversibel:
Bild

_________________
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07 Jul 2012, 20:19 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: 07 Mai 2012, 19:38
Beiträge: 102
Wohnort: Marktzeuln
Spitzenmäßig Jungs, vielen Dank.

Natürlich fehlen bei mir leider diese Klammern :-(
Bis jetzt liegt die Kühlerpappe auf dem Kühler auf

Mal kucken wie ich das jetzt weiter Befestige

Grüße

Utz


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 03 Sep 2012, 11:00 
charlyfisch2 hat geschrieben:
Moin,

war gerade mit dem 5-ender bei unserem Kunden der eine metallverarbeitende Firma hat.

Er soll mir einen Nachbau der kompletten :!: Kühlerpappen aus Aluminium bauen. Ich benötige das Seiten- und Oberteil.

Am 3. Juli geht der Audi zu ihm und er macht die Vermessung um die Teile im Computer zu berechnen. Dazu benötigt er 4 Stunden . Kostet mich 200,00 EUR. (Ich hoffe ihr wisst das zu würdigen) ;-) Dann würde er die Teile herstellen, so das wir sie im Do it your self Verfahren einbauen können.

Was diese allerdings kosten werden konnte er mir noch nicht sagen. Gebe ich dann aber bekannt.

Ihr könnt dann die Teile bei ihm direkt bestellen, er fertigt sie dann für euch an.

Das wäre die Firma Rotometall Metallbau GmbH
Gutenbergstr. 32
21509 Glinde
Hr. Gebert
Telebum: 040-790089 52

Falls einer Ideen oder Verbesserungsvorschläge hat, könnt ihr ihn direkt kontaktieren.

Er sucht allerdings auch noch nach einer besseren Lösung für die Luftzuführung zum Kühler von der unteren Seite her.

Liebe Grüße

Rolf


Hallo Rolf,

hast du inzwischen die Kühlerverkleidungsteile erhalten ? Wie ist der aktuelle Stand der Alu - Nachfertigungen ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 12 Jun 2014, 18:20 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Benutzeravatar

Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Beiträge: 1319
Wohnort: Bremervörde
Hallo Zusammen!

Ich greife dieses Thema noch einmal auf.

Ich bin hinsichtlich Kühlerpappen "rundrum" für einen 200er angesprochen worden.

Falls jemand etwas liegen hat, jemanden kennt oder jemanden weiß der jemanden kennt....Ihr wisst schon....gerne Nachricht an mich.

Nur mal so nebenbei: ich hatte mit einem Lieferanten gesprochen (nicht direkt, sondern über einen Bekannten) der würde derlei "Kühlerpappen" auch in Kunststoff nachfertigen. Also so wie z. B. beim Audi 80 B3 usw. Hat da schon jemand Erfahrungen mit gesammelt?

Soll allerdings nicht ganz billig sein. Man sprach von 100 EUR für einen Satz.

_________________
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
Audi RS2 vulkanschwarz, EZ '95


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Kühlerpappen
BeitragVerfasst: 13 Jun 2014, 01:00 
Offline
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Benutzeravatar

Registriert: 17 Nov 2013, 12:30
Beiträge: 192
Wohnort: 96052 Bamberg und 89081 Ulm
Ich hatte mir seinerzeit beim Sütterlin zwei der oberen Kühlerpappen bestellt, um dann die untere evtl. mit einer der oberen nachzubilden. Nur die seitlichen habe ich dann noch nicht.

Evtl. hätte ich die Möglichkeit, mir diese über eine Pappe-Schablone in Alublech nachzubilden und irgendwie zu befestigen, oder es gibt tatsächlich noch ein Original, wobei mir da auch ein Foto reichen würde.

Tja und ansonsten suche ich noch eine Wasserkastenabdeckung, gerne auch eingerissen, alles was man mit Panzerband flicken kann...

Martin

_________________
Audi 100 CD 5E, Bj. 1980 onyxgrün LD6V, Automatic (H)
Mercedes W123 200 D Bj. 1981 taigabeige 684(H)
Mercedes W201 190 2.5D, Bj. 1986 arktikweiß 147 (under construction)
Saab 900 Turbo 16S Aero Bj. 1984 silber 172 (H)
Saab 9000 CC 2,3, Bj. 1991 Platanagraumetallic (under construction)
Volvo 240 (244) GL, Bj. 1988 sandbeigemetallic (H)
Volvo 940 (944) GL, Bj. 1990 kobaltblaumetallic (under construction)
Nissan Primera P10 Limousine 1,6 LX, Bj 1995 irgendein rotmetallic (Alltagsschlampe)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10 Nov 2014, 21:46 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Benutzeravatar

Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Beiträge: 1319
Wohnort: Bremervörde
Hallo Forumsgemeinde!

Ich greife dieses Thema noch mal auf da ich mit jemanden gesprochen habe, der uns alle Kühlerpappen in Handarbeit und auf Anfrage herstellen kann. Es müssen keine 50 Sätze oder ähnlich abgenommen werden.

Egal ob Passat, Audi 100/200 oder 81/85, es ist alles machbar.

Der Preis wird auf Anfrage (schickt mir einfach ne PN, ich schicke diese dann weiter) mitgeteilt.

Wenn mehere Bestellungen gleichzeitig eingehen wirds günstiger als bei Einzelbestellungen.

Was ich gesehen habe ist die Qualität dem Original ziemlich nahe. Der Mann hat für die Urquattroszene schon einige Pappen gebaut.

_________________
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
Audi RS2 vulkanschwarz, EZ '95


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Nov 2014, 11:16 
Offline
Seniorchef
Seniorchef
Benutzeravatar

Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Beiträge: 4467
Wohnort: Neuburg an der Donau
Moin Ingo,

ich bin auch an dem Thema dran, habe ich doch einige Patienten daheim ohne ordentliche Pappen die auf Hilfe warten😜
Ich baue gerade einen Prototyp und ein entsprechendes Werkzeug, um die Konturen sauber hinzubekommen. Es sieht so gut aus, das ich denke alle Pappen, auch die für die Ölkühler vom Turbo, hinzubekommen.
Am Wochenende hoffe ich näheres berichten zu können.

Viele Grüsse aus Detroit
Maic

_________________
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82 Generationenprojekt ex-Österreich
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Nov 2014, 11:24 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Benutzeravatar

Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Beiträge: 1319
Wohnort: Bremervörde
Hallo Maic!

Ja dann warten wir doch eben ab, bis Du Ergebnisse hast.

Den Mann den ich an der Hand habe ist ein gewerblicher Hersteller. Auch würde er die "Pappen" aus GFK fertigen. Preis wäre sicherlich im Bereich über 100 EUR an zu siedeln.

Original "Pappe" wäre da aus meiner Sicht, wenn auch nicht so haltbar, besser. Einfach aufgrund der Originalität der Fahrzeuge.

Ich mach dann erstmal nix. :mrgreen:

Und das kann ich verdammt gut! Da macht mir keiner was vor! :lol:

_________________
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
Audi RS2 vulkanschwarz, EZ '95


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Nov 2014, 12:48 
Offline
Seniorchef
Seniorchef
Benutzeravatar

Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Beiträge: 4467
Wohnort: Neuburg an der Donau
Hi Ingo,

ich habe eine "Pappe" gefunden, die einigermassen nahe am Original ist, allerdings eine etwas andere Oberflächenstruktur hat. Erste Versuche die Pappe dauerhaft zu formen, ohne das sie an der Oberfäche reisst, waren ganz vielversprechend. Wie gesagt habe ich mir eine Pressform für die Kontur gebaut, bin aber noch nicht 100% fertig...

Aber in Kürze werde ich dazu mal was vorstellen!

VG
Maic
der jetzt zum Frühstück geht 😎

_________________
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82 Generationenprojekt ex-Österreich
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11 Nov 2014, 13:00 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Benutzeravatar

Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Beiträge: 1319
Wohnort: Bremervörde
Wie? Wat? Frühstück :shock:

Oder schon wieder in fremden Zeitzonen unterwegs???

Maicy ist immer für Überraschungen gut :mrgreen:

Bin gespannt auf Dein Ergebnis!

_________________
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
Audi RS2 vulkanschwarz, EZ '95


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17 Nov 2014, 12:59 
Offline
Seniorchef
Seniorchef
Benutzeravatar

Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Beiträge: 4467
Wohnort: Neuburg an der Donau
So, hier mal das versprochene Update zu dem Thema Pappen.
Ein erster Prototyp sieht so aus

Bild

Ich habe die Prägung noch nicht komplett dargestellt, deswegen gibt es noch einige Stellen mit Optimierungsbedarf im Prägewerkzeug.

Ich werde für die obere Pappe in den nächsten Tagen noch ein Stanzwerkzeug bauen. Die vielen Radien und Ecken nerven doch gewaltig mit der Schere!
Auch für die Verbindungen der mehrteiligen Pappen seitlich/unten habe ich eine Lösung gefunden...

Bild


Ich bin noch nicht wirklich zufrieden, gerade bei den scharfen Kanten habe ich noch immer Risse in der Oberfläche. Da muss ich noch mit den Biegeradien und den Arbeitstemperaturen spielen.
Aber für den Anfang ist das Ergebnis nicht allzu schlecht. Denke ich zumindest.
Ich werde übrigens beim nächsten Prototypen auf die grobere Oberfläche gehen, die bei den Nieten verwendet wurde. Mal schaun wie das aussieht.


I´ll keep you posted ;-)

Maic

_________________
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82 Generationenprojekt ex-Österreich
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17 Nov 2014, 20:52 
Offline
VAG-Händler
VAG-Händler
Benutzeravatar

Registriert: 05 Jan 2007, 22:28
Beiträge: 775
Das ist ja toll. Alle Achtung!

Gruß, Christian.

_________________
Audi 100 Avant GL 5D 69 PS EZ 1979
Audi 100 L 5D 69 PS EZ 1981
Audi 200 5T 175 PS EZ 1981
Audi 100 GL 5E 136 PS EZ 1982
Audi 100 CC DR 75 PS EZ 1983
Audi 100 CC DS 90 PS EZ 1984
Audi 100 CS Avant quattro 138 PS EZ 1985
BMW K100 RS 98 PS EZ 1984


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 94 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 57 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de