Schaltmanschette 431 711 115 C 01Z

Teileaktionen zum Erhalt des Typ 43

Moderatoren: audi-nsu-fanatic, Michael

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
wy422
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Beiträge: 3185
Registriert: 08 Feb 2007, 17:26
Wohnort: 35104 Lichtenfels
Kontaktdaten:

#31 Beitrag von wy422 » 07 Aug 2015, 19:01

100 Euro finde ich für ein Neuteil gar nicht teuer. Denkt bitte dran, was neue Ersatzteile (keine Verschleißteile, sondern fahrzeugspezifische - selbst bei Alltagsautos kosten!) Bitte auch dran denken, dass die Audiszene sehr überschaubar ist. Ich vermute mal sämtliche potentielle Kunden sind hier im Forum vertreten - das lohnt doch keine Nachfertigung!
__________________________________________
"Die Verneblung des Benzins ist unser Antrieb, unsere Dynamik, unsere Effizienz" Bernhard Pierburg (1869–1942)

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1402
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

#32 Beitrag von Louis » 07 Aug 2015, 20:55

Ich sehe es genauso wie Christian und Klaus. Ich würde auch gerne 100 Euro für eine neue und ungerissene Schaltmanschette bezahlen.

Nur es nützt halt nix, wenn immer gejammert wird.

Und wie schon meine Vorredner gesagt haben, wenn dann Ware zur Verfügung steht, wird wieder gejammert. "Dat is ja so düer!"

Das ist der Lauf der Audi Fahrer.

Hier und bei allen anderen Typenreihen.

Im Forum Typ 81/85 versuchen wir gerade paar Leute zusammen zu bekommen um Seitenscheiben für Coupé und Urquattro fertigen zu lassen. Grünglas hat ja die bekannten Kratzprobleme.

Was soll ich sagen: es wird nix. Die Zahl deren, die kaufen wollen ist nicht mal die Hälfte von der Mindestmenge.

Ja so ist das halt.....
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

der-hesse-im-exil
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 197
Registriert: 14 Feb 2007, 19:36
Wohnort: Leverkusen

#33 Beitrag von der-hesse-im-exil » 22 Aug 2015, 18:38

Hallo,
also ich wäre auch mit dabei.
Vielleicht wird es ja was. Wäre schön.
Viele Grüße!
Rainer

Antworten