Typ43

Das offizielle Forum der Audi 100/200 Typ43-IG - Datenschutzhinweise auf der Homepage:
Deutsche Flagge Schweizer Flagge Österreichische Flagge Finnische Flagge Belgische Flagge Schwedische Flagge Norwegische Flagge Lettische Flagge Dänische Flagge Luxemburgische Flagge Niederländische Flagge Ungarische Flagge Französische Flagge Polnische Flagge Britische Flagge Spanische Flagge Südafrikanische Flagge Russische Flagge US-Flagge
Willkommen im Forum der Audi 100/200 - Typ43 - IG!
We would also like to extend a very warm welcome to all our foreign friends!
Nous souhaitons (également) la bienvenue aux internautes d'ailleurs.
Aktuelle Zeit: 16 Nov 2018, 13:18

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 25 Sep 2017, 21:49 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Beiträge: 3214
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Hallo zusammen,

nicht nur in der Anstalt in ND wird am quattro geschraubt, auch im Nachbar-Bundesland BW. Ich habe meinen 1985er quattro USA-Export vergangenes Wochenende in den Winterschlaf geschickt. Übliches Procedere: Reifen auf 3,5 bar aufpumpen, waschen, aussaugen, Frostschutz prüfen, Dichtungsgummis mit Vaseline einschmieren, etc.

Bild


Dann hat es mich gepackt: Mir ging immer die schlechte Lackierung des Heckbumpers, der Heckschürze und der Heckklappe auf den Keks. Das wurde mal in den USA nicht so dolle gemacht. Also abgebaut ... und wenn man schon einmal dabei ist, dann die Frontschürze auch gleich mit, die hat einige Steinschläge. Wenn der Lack schon einmal angerührt ist ... Und bei der Gelegenheit habe ich mal wieder die Vorzüge eines Autos aus California gesehen: Null Rostansatz unter den Schürzen und da gibt es bei den quattros etliche Problemstellen. :up:

Manchmal gehen dann Dinge, die man schon seit Jahren machen wollte, ganz schnell.

Bild

Bild


Gruß von Andreas

_________________
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 07 Feb 2018, 21:13 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Beiträge: 3214
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Hallo!

Die Teile sind inzwischen beim Lackierer, meiner alten Lehrwerkstatt. Da die Schürzen recht schlabberig sind, wurden sie sehr aufwendig aufgespannt, damit sie sich nicht beim schleifen und lackieren verziehen.

Bild

Bild

Viele Grüße von Andreas

_________________
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 18 Feb 2018, 22:11 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Benutzeravatar

Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Beiträge: 1320
Wohnort: Bremervörde
Sehr weise das Ihr das so gemacht habt. In der Tat sind die sehr sehr verwindungsweich...wäre nicht die erste Stoßstange am Uri, die durch ein knackendes Geräusch den abgesang der Weichmacher nach Außen trägt.

Hatte ich bei meinem auch. Die habe ich getauscht, weil Orginal nen Holländer verbaut war... sorry Ruud ... eine Anhängerkupplung. Das gefiel mir nicht und da hab ich die Heckstoßstange getauscht. Das hat geknistert, als ob ein Baum fällst.....

_________________
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
Audi RS2 vulkanschwarz, EZ '95


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 08 Apr 2018, 20:51 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Beiträge: 3214
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Hallo!

Die Teile sind inzwischen lackiert. Jetzt habe ich auch Gelegenheit, wieder die originalen silbernen Zierstreifen anzubringen. Der amerikanische Erstbesitzer hatte diese entfernen lassen und die silbernen Ringe durch schwarze ersetzt.

Bild


Ich hatte echt Respekt vor dem Job, aber nach dem Studium einiger YouTube-Videos und den gewonnen Tipps ging es echt prima. Der Gag ist, dass man den Streifen erst einmal komplett an die richtige Position ausrichtet, samt Trägerfolie.

Bild


Man löst dann wieder einen Teil des Zierstreifens, löst die Trägerfolie, schneidet sie ab, sprüht die Karosserie mit Spüliwasser ein und klebt den Streifen fest. Mit einem Rakel schiebt man dann das Wasser heraus und der Streifen ist fest. Dann fährt man mit den anderen Teil des Streifens ebenso fort. An den Türspalten schneidet man den Zierstreifen durch und legt diesen um die Kante.

Bild


Ging besser, als ich dachte ...

Bild

Bild

Die silbernen Audi Ringe folgen natürlich noch, konnte die alten noch nicht lösen, weil ich meinen Heißluftfön verliehen habe.

Gruß von Andreas

_________________
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 08 Apr 2018, 21:36 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter

Registriert: 02 Mai 2007, 11:08
Beiträge: 620
Wohnort: Wolfsburg
Hallo Andreas,

sieht top aus! Ja, die Kleberei ist nicht ohne - mit dem Bekleben von Kleintransportern habe ich als Student einige Deutschmarks verdient und mich recht gemüht :mrgreen: Aber in der von Dir beschriebenen Weise klappt es ja wunderbar!

Weiter so und viele Grüße
Jürgen

_________________
Audi 5000 turbo diesel (1983, alpinweiß, USA-Rückkehrer)
Audi Quattro (1982, gobi-metallic, USA-Rückkehrer)
Porsche 911 Carrera 3.2 (1987, satinschwarz-metallic)
VW Dehler Profi 2.1 WBX (1989, schieferblau, Ex-Polizei)
VW Golf 1.8 "10 Millionen" (1989, starblue-metallic)
BMW M535i (1986, diamantschwarz-metallic)
Renault R4 GTL (1991, rouge vif, Kroatien-Auswanderer)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 09 Apr 2018, 15:07 
Offline
Aufsichtsrat
Aufsichtsrat

Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Beiträge: 2884
Wohnort: Region Hannover
Hauptsache die Lack-Farbe ist nach dem lösen der Audi-Ringe nicht dunkler, als der Lack daneben!
Ich hoffe, das es noch gleich große Ringe gibt :!:

Gruß Axel.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 11 Jul 2018, 23:30 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Beiträge: 3214
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Hallo,

inzwischen ist der Audi quattro wieder mit seinen Audi Ringen versehen. Die alten Aufkleber zu lösen, war eine zähe Aufgabe. Heißluftfön, Orangenöl, Aufkleberentferner ... die Lösung war ein Radieraufsatz für die Bohrmaschine, das hat zwar auch gedauert, aber ganz gut geklappt.

Bild


Prinzipiell gleiches Vorgehen, wie bei den Zierstreifen. Der Aufkleber wird ausgerichtet, mit Klebeband fixiert. Dann wird von der ersten Hälfte die Folie gelöst und der Aufkleber angelegt. So bleibt die korrekte Ausrichtung bestehen.

Bild


Bild


Gruß von Andreas

_________________
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 08 Okt 2018, 23:04 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Beiträge: 3214
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Hallo zusammen!

Jetzt habe ich beim quattro kurz vor Ende der Saison doch noch eine Baustelle aufgemacht. Eigentlich wollte ich nur den Klimakompressor tauschen, weil der alte zwar noch funktionierte, aber Geräusche gemacht hat. Leider habe ich den oberen Halter des Kompressors nicht ausbauen können, weil die Schrauben sehr fest waren und ich den Inbus nur schräg ansetzen konnte. Daher habe ich den Kühler samt Kondensator ausgebaut und festgestellt, dass der Kühler völlig hinüber war:

Bild


Leider war der Kühler bei Audi nicht mehr lieferbar, auch nicht von AKG, die den Kühler einst hergestellt haben. Im Internet habe ich für rund € 350,00 nur einen ohne Herstellerangabe gefunden. Da ich damit bereits schlechte Erfahrung gemacht habe, habe ich bei der Firma Retroyage in Mannheim mir ein neues Netz einlöten lassen. Das war dann zwar doppelt so teuer, wie der No-Name-Kühler, aber die Qualität ist hervorragend:

Bild


Naja, und da das Kühlwasser eh draussen war und nächstes Jahr ohnehin der Zahnriemenwechsel wieder 10 Jahre zurück liegt, habe ich nun auch den Zahnriemen samt Wasserpumpe und Umlenkrolle erneuert. dazu kommt die große Inspektion mit Zündkerzen, Verteilerkappe und Verteilerfinger, Motoröl, etc.

Bild


Geht ganz schön eng zu, beim quattro. Habe ich irgendwie verdrängt die vergangenen Jahre.

Ein großer Spaß beim quattro ist der Ausbau des Luftfiltereinsatzes, versteckt unter dem Mengenteiler. woanders ein Minuten-Job, hier locker eine halbe Stunde:

Bild

... endlich:

Bild

Schönes Detail am quattro: der Luftfilterkasten ist unten aus Aludruckguß, weil der Turbolader nicht weit genug weg ist.

Bild


Gruß von Andreas

_________________
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 09 Okt 2018, 20:49 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter

Registriert: 13 Jan 2016, 22:01
Beiträge: 502
Hallo,

und ich dachte schon, beim 200er 5T wäre der Lufi schlecht zugänglich. Das hier toppt das aber noch, Respekt! Wie auf dem Bild zu sehen, ist der Magnet am Schwanenhals ab und zu auch ein sehr nützliches Werkzeug. Habe ich mal von Hazet bekommen, und der ist sein Geld wert!

MfG Joerg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 09 Okt 2018, 21:07 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Beiträge: 3214
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Hallo Jörg,

tatsächlich ist es so, der Luft im 5T ist geradezu leicht zugänglich im Vergleich zum quattro ... und eigentlich ist es beim 5T schon ein ordentliches Gefummel. Ja, 1.6-Liter-Vierzylinder ist da etwas wartungsfreundlicher ... aber warum einfach, wenn auch schwer geht. :P

Gruß von Andreas

_________________
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 10 Okt 2018, 14:49 
Offline
Seniorchef
Seniorchef
Benutzeravatar

Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Beiträge: 4467
Wohnort: Neuburg an der Donau
Sehr schöne Arbeit lieber Andreas!
Der Motorraum des Uri auf der Beifahrerseite ist eine echte Herausforderung, dagegen ist der 5T ´ne Turnhalle. Das habe ich dieses Jahr auch lernen dürfen. Aber egal, dann dauerte eben ein wenig länger, denn der Weg ist ja auch ein bisschen wie das Ziel, oder...? Wenn am Ende wieder alles zusammen gebaut ist und im besten Fall sogar funktioniert, dann ist man umso mehr froh und stolz! 8)
Viel Spaß und Erfolg!

Viele Grüße aus der Anstalt

Maic

_________________
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82 Generationenprojekt ex-Österreich
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 11 Okt 2018, 11:06 
Offline
VAG-Händler
VAG-Händler
Benutzeravatar

Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Beiträge: 913
Wohnort: 08525 Plauen
Hacki 200 hat geschrieben:
...Aber egal, dann dauerte eben ein wenig länger, denn der Weg ist ja auch ein bisschen wie das Ziel, oder...?
Maic

Das mag für unser Hobby wohl so sein, da stimme ich dir zu.
Leider waren die Autos ja auch in der täglichen Inspektionswartung. Hier trägt der Kunde den zeitlichen Aufwand in finanzieller Hinsicht.
Zudem sieht in der Kontruktions-3D-Animation und bei der Montage am Band alles schick aus. Aber wehe wenn mal etwas defekt geht oder in die Jahre kommt,
dann reißt du die halbe Front runter, um eine "Glühbirne :idea:" (Golf (5?), Renault,...) zu wechseln. Siehe auch hintenliegende Steuerkette etc.
:mrgreen: Ich liebe dir Herr Konstruktör! :mrgreen:

_________________
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 11 Okt 2018, 18:56 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Beiträge: 3214
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Hallo!

Ich habe mir auch noch für den Kühler eine neue Luftführung gebastelt. Zunächst dachte ich an Pappe, wie sie ja auch einst verwendet wurde. Im Baumarkt fand ich aber nichts passendes, dann entdeckte ich aber Kunststoffplatten. Ich dachte mir, ich probiere das mal aus und es ging ganz prima! Die Form übertrug ich vom alten Teil auf die Platte und schnitt diese dann mit der Stichsäge aus. Die Form habe ich dann gebogen und gedrückt, vorher mit dem Heißluftfön warm gemacht. Das hat prima funktioniert. Passt sehr gut, habe ich gestern eingebaut. Das Material sollte eigentlich auch die Temperaturen um den Kühler herum vertragen.

Bild


Dann habe ich noch die Einspritzventile überprüft:

- Spritzbild
- Einspritzmenge
- Dichtheit

Alles in Ordnung ...

Bild

Bild

Bild


Und hier noch der Klimakompressor alt und neu. Die Magnetkupplung wurde umgebaut.

Bild


Gruß von Andreas

_________________
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 11 Okt 2018, 21:01 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter

Registriert: 13 Jan 2016, 22:01
Beiträge: 502
Oh wow, der gute alte York-Kompressor! Da habe ich auch noch einen in Reserve, weil mein c1 so ein Teil verbaut hat. Wie hast Du denn die Kupplung runter gekriegt? Ging das ohne Umstände oder gibt es ein Spezialwerkzeug dafür?

MfG Joerg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: quattro Schrauben in BW
BeitragVerfasst: 11 Okt 2018, 21:55 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Beiträge: 3214
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Hallo Jörg,

die Magnetkupplung habe ich mit einem 3-Arm-Abzieher demontiert. Du siehst sogar noch den Abdruck in der mittigen Schraube.

Gruß von Andreas

_________________
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de