Typ43

Das offizielle Forum der Audi 100/200 Typ43-IG - Datenschutzhinweise auf der Homepage:
Deutsche Flagge Schweizer Flagge Österreichische Flagge Finnische Flagge Belgische Flagge Schwedische Flagge Norwegische Flagge Lettische Flagge Dänische Flagge Luxemburgische Flagge Niederländische Flagge Ungarische Flagge Französische Flagge Polnische Flagge Britische Flagge Spanische Flagge Südafrikanische Flagge Russische Flagge US-Flagge
Willkommen im Forum der Audi 100/200 - Typ43 - IG!
We would also like to extend a very warm welcome to all our foreign friends!
Nous souhaitons (également) la bienvenue aux internautes d'ailleurs.
Aktuelle Zeit: 16 Jun 2019, 17:20

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Neuer alter 100er - C4
BeitragVerfasst: 06 Feb 2019, 18:45 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Benutzeravatar

Registriert: 23 Dez 2006, 13:23
Beiträge: 1169
Wohnort: Würzburg
Wie schon im Suche-Bereich angemerkt, habe ich mir ein neues Spielzeug gegönnt.

Es ist ein ´92er 100er (also C4, Baureihe 4A) mit dem Sparmotor AAE (2 Liter, 101 Vergaser-PS) mit heute frisch 160tkm, 5-Gang-Getriebe und 2 Vorbesitzern. Mich hat an dem Auto der gute, gepflegte Allgemeinzustand, die Außenfarbe LY9Z - panthero metallic (?) und die blaue Innenausstattung angelacht. Vor allem finde ich die Ausstattung sehr interessant und passend für meine Bedürfnisse: Grüncolor-Verglasung, Schaltgetriebe, Drehzahlmesser, Analoguhr, höhenverstellbarer Fahrersitz, Fensterkurbeln (ich mag keine elektrischen Fensterheber. Wenn´s zu kalt ist, frieren die fest, die Schalter, Motoren undoder die Kabel können kaputt gehen und ich mag das Kurbeln viel lieber als einfach nur Knöpfe drücken). Aber beim elektrischen Schiebedach, das der Schwarze hat, muss ich mit dem Schalter und der Elektrik leben :roll:

Die Mehrausstattungscode-Liste auf dem Aufkleber im Kofferraum ist jedenfalls recht lange... Ist also etwa verglichen mit dem 43er eine GL-Ausstattung.

Er hat ohne Probleme frischen TÜV bekommen. Der Verkäufer (ein Händler, der aber auch ein Faible für alte Autos hat und sich sichtlich gefreut hat, dass ich als Alt-Wagen-Verrückter seinen 100er kaufen wollte) hat auch den Zahnriehmen frisch gewechselt.
Und ich habe im Internet ein originales Audi Gamma CC-Kassettenradio gefunden, das auch einwandfrei funktioniert. Der Hintergrund ist der, dass der Vorbesitzer ein modernes CD-MP3-USB-Radio eingebaut hatte und ich sowas par tout nicht in meinen alten Schüsseln haben möchte. Da geht mir die Originalität vor. Zum Glück gibt es ja Kassettenadapter und MP3-Player 8)

Ein paar kleine Mängel hat der Wagen allerdings trotzdem: Die Überführung heute hat ohne Probleme geklappt, allerdings ist mir die Tachonadel bei 120 km/h hängengeblieben. Zum Glück laufen Kilometer- und Tageskilometeranzeige trotzdem weiter (hä???). Der Scheibenwischer geht nur auf der höchsten Stufe. Des Weiteren hat er rechts in der Motorhaube und an der linken D-Säule jeweils eine Beule. Und bei den C4ern scheint es wohl, wie auch bei den 44er Faceliftmodellen, eine Volkskrankheit zu sein, dass der Dachhimmel-Stoff durchhängt. Das hat meiner leider auch. Aber erstmal Auto und Mensch aneinander gewöhnen...

Anbei ein paar Bilder. Die ersten vier sind noch von der Verkaufsanzeige, die anderen habe ich heute Nachmittag geschossen.

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

_________________
- Audi 100 GL 5S 06/80 - onyxmetallic
- VW Passat Variant 11/86 - tornadorot
- Audi 100 08/92 - panthero metallic - Alltagsauto


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer alter 100er - C4
BeitragVerfasst: 06 Feb 2019, 22:09 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Benutzeravatar

Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Beiträge: 1039
Wohnort: 08525 Plauen
Glückwunsch zum Frischling!
Der C4 sieht nie alt aus. Zeitlos eben.
Gute Fahrt und das Radio muss Original :D

PS: Gelbe Säcke werden abgeholt! :mrgreen:

_________________
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: WÜRG
BeitragVerfasst: 06 Feb 2019, 23:50 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Beiträge: 1659
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Klasse Philipp,

das mit dem Radio und den Kurbeln gefällt mir natürlich. :D

Der kleine 2-Liter ist leicht und macht aus dem C4 ein leidlich gut balanciertes Auto, das mit gut 1300 kg nur ca. 150 kg mehr wiegt als ein etwa gleichstarker C2. Der Vergaser ist übrigens eine vollelektronische Single-Point-Injection Mono-Motronic mit Schubabschaltung. Der AAD mit 115 PS würde oben heraus natürlich mehr ziehen, aber das wird Dir nicht fehlen, oder?

Viel Spaß mit dem Panther!

_________________
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer alter 100er - C4
BeitragVerfasst: 07 Feb 2019, 07:05 
Offline
VAG-Händler
VAG-Händler
Benutzeravatar

Registriert: 08 Mär 2010, 08:50
Beiträge: 762
Wohnort: Leipzig
Ein wunderbarer Wagen, ein klassischer großer Audi. So was fuhr man als Familie 1992, als Geländewagen noch was für Förster waren und eher mit Blutwanne denn Sitzheizung ausgestattet.... aber ich schweife ab.

Das mit der Tachonadel ist cool (" Das waren höchstens 120 Herr Wachtmeister"), nur die Konsequenz des Scheibenwischers finde ich übertrieben. Das musst du ihm austreiben.

Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt!

_________________
Fahrzeug: Audi 200 5T

"Die Vergangenheit ist ja nun schon laut Definition vorbei, liegt außerhalb des eigenen Zugriffs. Du kannst sie nicht besuchen fahren." (Sebastian Renz, ams 1/2018)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer alter 100er - C4
BeitragVerfasst: 07 Feb 2019, 10:04 
Offline
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Beiträge: 3066
Wohnort: Region Hannover
Schöner C4 :up:
Glückwunsch zum Neuerwerb :wink:

Gruß Axel.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer alter 100er - C4
BeitragVerfasst: 07 Feb 2019, 21:02 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Beiträge: 1659
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Vitaesse hat geschrieben:
Ein wunderbarer Wagen, ein klassischer großer Audi. So was fuhr man als Familie 1992, als Geländewagen noch was für Förster waren und eher mit Blutwanne denn Sitzheizung ausgestattet.... aber ich schweife ab.

Das mit der Tachonadel ist cool (" Das waren höchstens 120 Herr Wachtmeister"), nur die Konsequenz des Scheibenwischers finde ich übertrieben. Das musst du ihm austreiben.

Herzlichen Glückwunsch und allzeit gute Fahrt!

Niklas,

sehr geiler Beitrag! :up:

_________________
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer alter 100er - C4
BeitragVerfasst: 08 Feb 2019, 16:21 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Benutzeravatar

Registriert: 23 Dez 2006, 13:23
Beiträge: 1169
Wohnort: Würzburg
Vielen Dank für eure postitiven Rückmeldungen und für deine technischen Informationen, Michael. Ich habe auch schon im Vorfeld ein bisschen in eurem Buch über den C4er gelesen :D

Tatsächlich habe ich den Eindruck, dass die 101 Motronic-PS für den überwiegenden Stadtverkehr gut geeignet sind. Auf der Autobahn wirds auf dem linken Streifen aber etwas schwierig, habe ich zumindest bei der Überführungsfahrt gemerkt :lol: Aber machen die 15 PS Unterschied zum AAD wirklich so viel aus? Auch wenn ich im Netz schon häufiger die Meinung gelesen habe, dass man sich den C4er nie als Vierzylinder kaufen würde, weil der zu lahmarschig sei, mag ich den hier. Und nen Fünfzylinder habe ich ja schon...

@Niklas: Leider kann ich bei den Ex-Grünen-Jetzt-Blauen die Ausrede nicht mehr bringen. Ich habe gestern mal mit dem Finger auf die Tachoblende geklopft und schwupps, fiel die Nadel wieder auf Null. Seitdem tut sie auch wieder ihren Dienst.

Das Problem mit dem Scheibenwischer muss ich aber noch angehen, wenn ich mal die Ruhe und Muße dazu habe.

_________________
- Audi 100 GL 5S 06/80 - onyxmetallic
- VW Passat Variant 11/86 - tornadorot
- Audi 100 08/92 - panthero metallic - Alltagsauto


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer alter 100er - C4
BeitragVerfasst: 08 Feb 2019, 17:46 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Beiträge: 3294
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Hallo Philipp,

interessante Farbkombination, die Du da aufgegabelt hat, habe ich so noch nicht gesehen. Kleiner Motor und einiges an M-Ausstattung ist ja auch nicht so häufig anzutreffen. Dem 2.0 Liter mit 115 PS wirst Du bestimmt nicht vermissen, auch dieser war nicht gerade munter. Ich erinnere mich auch noch gut an den 2.3E C4, den mein Vater damals hatte, der im Gegensatz zum Typ 44 davor auch nicht mehr so spritzig war. Jedenfalls ist der C4 ein sehr gutes Auto gewesen und der kleine 4-Zylinder ist günstig im Unterhalt, das ist auch etwas wert. Für die Autobahn kannst Du ja noch einen S4 kaufen! :wink:

Viel Spaß,

Andreas

_________________
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer alter 100er - C4
BeitragVerfasst: 08 Feb 2019, 21:34 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter

Registriert: 13 Jan 2016, 22:01
Beiträge: 588
Liebe Leute,

ich kann da nur einstimmen: Der c4 ist ein sehr komfortables Auto. Wir haben einen 6-Ender mit etwas über 290 tkm, aber Sitzheizung, ESSD und Klima, etc. - alles funktioniert prima, und Rost ist (fast) kein Thema. Den geben wir nicht so schnell wieder her.

MfG Joerg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer alter 100er - C4
BeitragVerfasst: 11 Apr 2019, 00:01 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager

Registriert: 03 Jan 2007, 16:53
Beiträge: 1218
Schönes Auto …

_________________
Beste Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer alter 100er - C4
BeitragVerfasst: 10 Mai 2019, 20:42 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Benutzeravatar

Registriert: 23 Dez 2006, 13:23
Beiträge: 1169
Wohnort: Würzburg
@Andreas: So günstig ist der Audi im Unterhalt auch nicht. 300 Euro Steuern und knapp 9 - 9,5 Liter Spritverbrauch im Mix. Aber das ist ja egal, da die Steuer nur einmal im Jahr fällig ist und der Tank knapp 80 Liter fasst :mrgreen:

Mittlerweile habe ich rausgefunden, dass einige der "Mehrausstattungs-"Codes wohl nur etwa "ohne besondere Merkmale" bedeuten, aber die Ausstattungen, die der Panther hat, taugen mir absolut.

Und ich bin die letzten Tage endlich mal dazu gekommen, mich um die Scheibenwischer zu kümmern, die nur auf der Maximalstufe funktioniert haben. Ist schon nervig, wenn es nur ein bisschen nieselt, aber der Scheibenwischer entweder aus ist oder viel zu schnell läuft und ich den Wischer manuell bedienen muss.

Ich habe das Wisch-Wasch-Intervall-Relais getauscht. Ohne Erfolg, aber dafür habe ich jetzt nicht mehr das normale 299er Relais drinnen, sondern ein 99er, bei dem man den Intervall selbst einstellen kann. Yeah!

Dann bin ich auf die Idee gekommen, dass es eigentlich nur am Lenkstockschalter liegen kann. Also habe ich mir gestern in der Bucht einen gebrauchten gekauft, heute ist er geliefert worden. Habe vorhin den alten rausgebaut und siehe da, auf der Rückseite war der Kunststoff ein wenig verschmort. Die Hoffnung stieg und, jawohl, ich wurde nach dem Tausch mit funktionierenden Scheibenwischern in allen Intervallen belohnt!

Manchmal sind es echt die kleinen Erfolge, die einen glücklich machen!

Ein Hoch übrigens auf das VAG-Baukastenprinzip: Der Neue Alte stammt aus einem Audi 80 B3 oder B4 (die Teilenummer von der Blinker- und Leuchteneinheit fängt interessanterweise mit 443 an, die vom Scheibenwischhebel wiederum mit 4A0), ist aber identisch zu meinem bisherig verbauten.

So, dann ist irgendwann noch der Dachhimmel dran... 8)

_________________
- Audi 100 GL 5S 06/80 - onyxmetallic
- VW Passat Variant 11/86 - tornadorot
- Audi 100 08/92 - panthero metallic - Alltagsauto


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Neuer alter 100er - C4
BeitragVerfasst: 11 Mai 2019, 01:34 
Offline
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager

Registriert: 03 Jan 2007, 16:53
Beiträge: 1218
Ja, der Dachhimmel, bei meinem noch am Platz, bei Mutterns fängt er an, durchzuhängen …

_________________
Beste Grüße


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de