Typ43

Das offizielle Forum der Audi 100/200 Typ43-IG - Datenschutzhinweise auf der Homepage:
Deutsche Flagge Schweizer Flagge Österreichische Flagge Finnische Flagge Belgische Flagge Schwedische Flagge Norwegische Flagge Lettische Flagge Dänische Flagge Luxemburgische Flagge Niederländische Flagge Ungarische Flagge Französische Flagge Polnische Flagge Britische Flagge Spanische Flagge Südafrikanische Flagge Russische Flagge US-Flagge
Willkommen im Forum der Audi 100/200 - Typ43 - IG!
We would also like to extend a very warm welcome to all our foreign friends!
Nous souhaitons (également) la bienvenue aux internautes d'ailleurs.
Aktuelle Zeit: 17 Aug 2018, 05:20

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 04 Feb 2018, 12:07 
Offline
Seniorchef
Seniorchef
Benutzeravatar

Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Beiträge: 4444
Wohnort: Neuburg an der Donau
Hallo zusammen,

ich möchte Euch noch ein paar weitere Impressionen geben...

Ich war echt geschockt als ich das gesehen habe... Zugegebenermaßen habe ich beim Thema Reifengröße den Anschluss verloren und dachte 22 Zoll ist die derzeitige Grenze…… Ich wurde auf dem Parkplatz des Lieferanten den ich besucht habe eines besseren belehrt!

Bild

Bild

26 Zoll! Nun ja, wer‘s braucht...


Für die Aeronaten unter uns, Eindrücke vom Flugplatz, dem alten Storage.
Da stehen auch einige interessante Oldtimer herum und warten auf Zuneigung

Bild

Bild

Bild

Apropos Zuneigung

Bild

Bild


Den Hilferuf haben wir erhört...


Zuffenhausener Edelschrott?

Bild

Bild



Über den Zaun beim neuen Storage geschaut...


Bild

_________________
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82 Generationenprojekt ex-Österreich
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 04 Feb 2018, 12:47 
Offline
Aufsichtsrat
Aufsichtsrat

Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Beiträge: 2789
Wohnort: Region Hannover
Danke für die vielen schönen Fotos :wink: :up: 8) :!:
.........26 Zoll :roll: , das Kreuz sagt danke :lol:

Gruß Axel.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 05 Feb 2018, 20:27 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Beiträge: 3176
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Den Scirocco habe ich auch schon gesehen, damals mit nur 1 cm Staub drauf ... :mrgreen:

_________________
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 05 Feb 2018, 21:31 
Offline
Seniorchef
Seniorchef
Benutzeravatar

Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Beiträge: 4444
Wohnort: Neuburg an der Donau
Und weiter geht’s…

Und jetzt ohne dicke Staubschicht:

Bild

...sieht doch ganz proper aus, der alte Osnabrücker, oder?

Und wer Hansjörgs Farbvorlieben kennt, versteht auch diesen W124 aus Japan in nahezu perfektem Zustand! Das Radio auf dem Fahrer.... äh Beifahrersitz blenden wir einfach mal aus :wink:

Bild

Bild


Am neuen Storage - Einparken rückwärts leicht gemacht. Eine Anleitung in drei, vielleicht vier Schritten... Zu spät!

Bild

Mein heimlicher Favorit: W126 in Top Zustand und mit betörender Innenausstattung

Bild

Bild


Kleines Bilderrätsel: Was verbirgt sich unter der Plane?

Bild


Zum Abschluss je einmal Schweden und Japan in, für Hansjörg, untypischem Weiss.


Bild

Bild


Ich bin übrigens erschrocken, das bei den ersten Bildern das Offensichtliche bis jetzt keinem aufgefallen ist... Zumindest hat es keiner erwähnt! Vielleicht schaut ihr Euch die Bilder mal genauer an? Es gibt was zu entdecken... :mrgreen:

_________________
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82 Generationenprojekt ex-Österreich
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 06 Feb 2018, 08:49 
Offline
Aufsichtsrat
Aufsichtsrat

Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Beiträge: 2789
Wohnort: Region Hannover
............ein Audi im Hintergrund des Porsche-Fotos (vorletztes) :wink:

Gruß Axel.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 06 Feb 2018, 13:11 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Beiträge: 1568
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Ich liebe Rätsel! :D

Auf dem ersten Bild sieht man 26"-Reifen der Marke oder des Typs "DESERT STORM"; eine Reminiszenz an einen der wohl glorreichsten Friedenseinsätze der Great American Emperors.

Planenspiel:
    Links auf "40 / RO40" (Platz 40 in Reihe 40? Ro 80 falsch geschrieben?) vielleicht ein Karmann Ghia Typ 14 mit den kleinen Rückleuchten bis Mj. '68, '69?
    Rechts evtl. ein Audi quattro?

Die beiden Mörßides gefallen mir auch.

_________________
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 06 Feb 2018, 18:14 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Beiträge: 2077
Wohnort: Bischoffen
Ja, das wird's wohl sein, wie Axel schon geschrieben hat:

Bild

Ich hoffe, ihr seid mit den satten 70PS des 5000 S diesel zum Storage gefahren, und der 5000er muß nicht den ganzen Tag zum Ausbleichen in der Sonne stehen. :roll:

EDIT: Es ist nich der grüne diesel, sondern der schwarze 5000 von Curtis.

_________________
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrünmetallic, EZ 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß, EZ 1979 (USA)
Audi 200 5T, kupfermetallic, EZ 1980
Audi 200 5T, diamantsilbermetallic, EZ 1981
Audi 200 5T, meteormetallic, EZ 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß, EZ 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic, EZ 1982 (USA)
Audi 5000 turbo, lhasametallic, EZ 1983 (Kanada)
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic, EZ 1984 (USA)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 06 Feb 2018, 21:44 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Beiträge: 2077
Wohnort: Bischoffen
Ich hab auch noch eine interessante Impression aus Riverside:

Bild

Bild

Ina's neuer Smart ist da. Wurde genau so bestellt, wie er jetzt da steht.

_________________
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrünmetallic, EZ 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß, EZ 1979 (USA)
Audi 200 5T, kupfermetallic, EZ 1980
Audi 200 5T, diamantsilbermetallic, EZ 1981
Audi 200 5T, meteormetallic, EZ 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß, EZ 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic, EZ 1982 (USA)
Audi 5000 turbo, lhasametallic, EZ 1983 (Kanada)
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic, EZ 1984 (USA)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 07 Feb 2018, 20:53 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter

Registriert: 13 Jan 2016, 22:01
Beiträge: 453
Für so was bin ich glaube ich zu alt: Smart hat in meinen Augen ein gräßliches Design, und ich würde eher mit dem Pferd zur Arbeit reiten als mich in sowas reinzusetzen. Oder gar dafür Geld auszugeben.
Als Elektroauto könnte ich mir am ehesten einen Golf City Stromer vorstellen - oder wenn's modern sein muss - den Street Scooter der Post mit Ladefläche. Das macht dann beim Brennholzholen auch nicht so einen Krach im Wald ...
MfG Joerg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 08 Feb 2018, 20:52 
Offline
Seniorchef
Seniorchef
Benutzeravatar

Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Beiträge: 4444
Wohnort: Neuburg an der Donau
Ich bin mir ziemlich sicher, in Hambacher Smartwerk wurde zur Zeit als Inas Smart durch die Fertigung lief, ein verschärftes Schutzbrillen Gebot ausgerufen - bei der Farbkombinationen absolut nötig 8)

Ich hatte mal die Freude vor einigen Jahren, als eben dieses Auto projektiert und entwickelt wurde das Werk in Hambach zu besuchen und habe auch eine ausgedehnte Führung bekommen. Sehr interessant das Werk! Da kann man sehen, dass die Planer vieles komplett anders machen wollten und konnten, da sie eben auf der grünen Wiese wirklich bei Null angefangen haben.

Nachtrag:
So ein Auto macht für manche sicher Sinn. Und es gibt auch Menschen, die sich mit dem Design anfreunden, oder zumindest abfinden können. Ich habe inzwischen meinen Frieden mit dem Design gemacht. Als ich den allerdings das erste mal als Prototypen in Sindelfingen vor mir sa, da graute es mir auch...

Ich bin ja beileibe kein Freund der Elektroautos als Allheilmittel unserer allgegenwärtigen Mobilitäts - und Luftverschmutzungsprobleme. Ich denke da machen wir uns gerade was vor, bzw. wird aus politisch gewollten Gründen eine Technik gehypt, die nicht zwingend langfristig die vernünftigste ist. Aber wenn das Fahrprofil passt, dann ist so ein e-Smart eine pfiffige Ergänzung im Fuhrpark. Und in Riverside ist das der Fall. Als ich den Vorgänger - der im Gegensatz zum Neuen nahezu im Tarnanzug daher kam :mrgreen: - mal fahren durfte, hatte ich sogar Spaß (aber psssst, nicht weitererzählen :P :mrgreen: )!!!

_________________
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82 Generationenprojekt ex-Österreich
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 08 Feb 2018, 23:32 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Beiträge: 3176
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Also ich durfte Ina's Smart, also den Vorgänger, auch einmal fahren und war sehr angetan. Nur so macht ein (lokal emissionsfreies) E-Mobil auch sinn: klein, leicht und wendig. Für die Stadt eben. Da reicht auch eine Reichweite von etwa 100 km. Nur in der Stadt kann ein E-Auto durch Rekuperation, bedingt durch Stop and Go, überhaupt einen Vorteil ausspielen. Ein prima Zweitwagen also, ansonsten wie gehabt: Kombi und Diesel!

Gruß von Andreas

_________________
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 09 Feb 2018, 21:09 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter

Registriert: 13 Jan 2016, 22:01
Beiträge: 453
Andreas,
"Kombi" wird aus meiner Sicht noch durch "Multivan" geschlagen. Da kann man drin rumlaufen, Kaffee kochen, Tisch hochklappen, sich lang legen und schlafen, gleichzeitig drei Motorhauben vom c1 plus vier Personen transportieren ... da ist ein Kombi einfach nicht konkurrenzfähig. Wir haben es ein paar Jahre ohne VW Bus probiert und dann doch wieder einen dazu gekauft.
Und was "Diesel" betrifft: Seit wir einen VW-Versuchsträger mit Autogas haben, der seit 30.000 mls absolut problemlos läuft, und seit ich mal einen 250 tkm mit Gas betriebenen Audi Fünfender zerlegt habe und ob der Sauberkeit innendrin begeistert war, da ist für mich Diesel auch nur noch zweite Wahl.

MfG Joerg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 09 Feb 2018, 21:45 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Beiträge: 1568
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall
Eure Diskussionen über Gestaltungs-, Antriebs- und Raumkonzepte von Autos mögen ja grundsätzlich auch interessant sein, aber was sind denn nun "Deine" Auflösungen zu den Bilderrätseln aus Riverside, Maic? Wie nah lagen wir dran?

_________________
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 10 Feb 2018, 03:22 
Offline
Meister
Meister
Benutzeravatar

Registriert: 09 Okt 2012, 07:43
Beiträge: 289
Wohnort: Riverside, California, USA
Hi,

das Smart Styling mag wohl nicht jeder, aber in einem Smart zur Arbeit zu fahren ist doch einfach bequemer, sicherer, kuehler (waermer) etc. als mit dem Pferd zur Arbeit
zu reiten. Meine Frau Ina und ich bevorzugen da doch den Smart.

Die Farbzusammenstellung mag wohl fuer manche etwas gewoehnungsbeduerftig sein, aber Ina und ich finden sie gut. Es ist doch schoen in diesem grauenvollen Einheitsbrei aus
silber, 150 versch. grau Toenen, schwarz und weiss ein bisschen "Farbe" zu zeigen. Ich haette in mir in Lemon-yellow-green bestellt, aber Ina fand das braun dann doch schoener.

Ich will mich nicht an der Endlos-Diskussion ueber den Sinn oder Unsinn eines Elektroautos beteiligen, auch nicht an der Tatsache dass manche glauben, Elektroautos sind noch groessere
Verschmutzer als Autos mit Verbrennungsmotoren, da bei der Produktion so viel Energie verbraucht wird.

Nein, wir brauchen bestimmt auch kein Elektroauto, da wir ja ein paar Autos in unserem kleinen Fuhrpark haben, vom 30 PS Kaefer, ueber den 67 PS Audi 5000 Diesel bis zum
300 PS V12 Toyota Century.

Aber der kleine Smart bringt immer wieder ein smile auf mein Gesicht:
-Der Start von der Ampel weg ist einfach grandios. Instant torque und manch ein verdutztes Gesicht von Fahrern in sehr PS-starken Autos (na ja, fuer die ersten 50 oder 100 meters)
-Opposition gegen diese unnuetzen red-neck mobiles (pick-up trucks) oder Urban Assault Vehicles (SUVs)
-lautloses Fahren mit dem Cabrio Dach offen. Heute waren wieder ca. 25 Grad C und es macht einfach Spass offen (geht beim Smart Cabrio in vielen verschl. Variationen) zu fahren und nur
den Wind zu hoeren.
-Wir finden immer einen Parkplatz, normalerweise ganz nah beim Eingang.
-Ina hat Werbung auf dem Rueckfenster fuer ihr Reisebuero und die Resonanz ist eigentlich immer positiv.
-Man muss nicht tanken und Strom ist bei uns spottbillig.
-Kein Abgas im herkoemmlichen Sinn (wie bereits oben erwaehnt, keine Diskussionen noetig wie "ja wo kommt denn dann der Strom wohl her?)

Bedingt durch meinen Beruf fahre ich des oefteren interessante Autos, z.B. heute 2015 Lexus LS460 AWD F-Sport, 2016 Alpina B6 X-Drive und 2015 Audi A3 Quattro und ich mag diese
Autos sehr. Auch speziell den Sound und die Kraft eines ML 63, X5M, oder Range Rover Sport Supercharged aber der kleine Elektro Smart hat bei meiner Frau und mir einen festen Platz. Es ist auch
schon unser zweiter.
Zitat:
Aber wenn das Fahrprofil passt, dann ist so ein e-Smart eine pfiffige Ergänzung im Fuhrpark. Und in Riverside ist das der Fall.
Ganz genau so isses, Maic. Man
haette das nicht besser sagen koennen. Bravo.

P.S. Axel und Joerg haben Recht. Es ist ein 1982 Audi 5000 S, schwarz mit blauem Stoff, mit ohne SSD, aber Automatic. Er gehoert Curtis in Seattle. Die Klimaanlage muss noch ueberholt werden, dann geht
er zurueck nach Seattle.

_________________
Best regards from Riverside, California

Hansjorg

Audi 5000, 5spd. 1980, Mexicobeige
Audi 5000 S Diesel, 1980, Onyx green metallic

VW Kaefer, 1960, alabastergrau
VW Scirocco, 1985, schwarzmet.

MBZ 560 SEL, 1986, petrol-blau
MBZ 420 SEL, 1990, rauchsilber metallic
MBZ 400 SE, 1992 schwarz
MBZ 230E, 1992, malachit-gruen

Smart EV 2018, braun (Ina's DD)

Toyota Century 1989, schwarz
Toyota Crown Wagon TD, 1991, beige
Toyota Century V12, 1997, gruen


Und noch ein paar mehr.......


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Impression aus Riverside
BeitragVerfasst: 10 Feb 2018, 22:27 
Offline
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter

Registriert: 13 Jan 2016, 22:01
Beiträge: 453
Hi,
das mit dem Pferd habe ich auch nur geschrieben, weil wir Pferde haben und alle in der Familie ganz gerne auch längere Strecken reiten. Ich sitze fast jeden Tag (oder Abend) drauf, aber zugegeben wäre es nicht toll für den Arbeitsweg, denn ich beginne jeden Morgen um 04.30 Uhr meine Büroarbeit, und da wollen die Pferde doch noch lieber schlafen.
Einen elektrischen Golf oder auch Vanagon würde ich schon nehmen, gibt es aber hier nicht zu vernünftigen Konditionen. Bei meinen Mitarbeitern hat einer einen Mitsubishi MIEV und einer einen Hotzenplotz. Man muss das jeweilige Design schon wirklich mögen, aber beide sind zufrieden mit den Autos.
MfG Joerg


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de