Bugatti

Alles übrige zum Thema Auto & Co.

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Antworten
Nachricht
Autor
Trecker1948
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 69
Registriert: 20 Okt 2008, 21:50
Wohnort: Hamburg

Bugatti

#1 Beitrag von Trecker1948 » 05 Jun 2016, 17:29

Hallo,

vor drei Tagen erhielt ich die Information, dass die Volkswagen Group sich von Bugatti getrennt und Bugatti nun zu 100 Prozent einen neuen Eigentümer hat, allerdings konnte ich bislang nichts darüber finden, auch nicht auf den VW-eigenen Internetseiten. Im Handelsblatt ist es, bezogen auf das Dieselproblem, angedacht und es werden darin noch andere Marken genannt.

Meine Frage daher:
„Wer hat eine Information darüber?“


Trecker1948
Staatlich geprüfter Steuerzahler

„Ich habe ein Auto“

„Bus und Bahn an Werktagen“
http://www.youtube.com/watch?v=dmpTaQBQOkE

xhapu
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 627
Registriert: 02 Mai 2007, 11:08
Wohnort: Tianjin (China)

Re: Bugatti

#2 Beitrag von xhapu » 06 Jun 2016, 15:30

Mein Tipp dazu: Nicht alles glauben, was die Zeitungen so zusammendichten...

Grüße!
Jürgen
Audi 5000 turbo diesel (1983, alpinweiß, USA-Rückkehrer)
BMW M535i (1986, diamantschwarz-metallic)
Porsche 911 Carrera 3.2 (1987, satinschwarz-metallic)
Renault R4 GTL (1991, rouge vif, Kroatien-Auswanderer)

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1135
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Bugatti

#3 Beitrag von Audi4ever » 07 Jun 2016, 21:57

Hallo,
Ich habe gelesen, dass alle 12 Marken im VW-Komzern eher/mehr Eigenständigkeit erhalten sollen. Der VW-Konzern mehr als Holding fungiert. Und die Übermutter VW weniger restriktiv als mehr funktional agiert. Das würde den Marken insgesamt gut-meiner Meinung nach.
Eine Ausgliederung/ ein Verkauf ist hier eher nicht angedachten/vorstellbar.

Und dann sind es immer erst die Luxusartikel, über die man nachdenkt.
Da gehört Porsche, Bugatti und Lamborghini zum Tafelsilber, um sich zu sanieren.
aus meiner Sicht ein falscher Weg, dass Tafelsilber zu verschleudern und danach zusammenzukehren.
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Trecker1948
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 69
Registriert: 20 Okt 2008, 21:50
Wohnort: Hamburg

Re: Bugatti

#4 Beitrag von Trecker1948 » 08 Jun 2016, 09:19

Dieses Thema hat mir bislang keine Ruhe gelassen und ich habe die letzten Tage beim Feierabendbier recherchiert und es hat länger gedauert.

Wie ich erwähnte, habe ich erst vor einigen Tagen, am 03. Juni genau, davon erfahren und fand nur im Handelsblatt einen Artikel, in dem es, wie bereits erwähnt, angedacht sei, weiteres habe ich nicht gefunden, daher meine Anfrage an das Forum.

Da sich das Bugatti Werk in Frankreich befindet, recherchierte ich auf französischen Seiten und konnte auf den Wirtschaftsseiten des Figaro usw. nichts finden, lediglich einige Automagazine berichteten darüber ohne Kommentare, die kamen von Lesern, die man an einer Hand abzählen kann, mit folgenden Worten:
„une blague d´Avril und poisson d´Avril“

Nebenbei bemerkt, es besteht eine Informationspflicht gegenüber den Aktionären, da habe ich auch nichts gefunden.


Trecker1948
Staatlich geprüfter Steuerzahler

„Ich habe ein Auto“
„Bus und Bahn an Werktagen

http://www.youtube.com/watch?v=dmpTaQBQOkE

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1135
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Bugatti

#5 Beitrag von Audi4ever » 08 Jun 2016, 20:12

Hallo,
Ich sage immer Ruhe bewahren. Die schreibende Zunft spekuliert in alle Richtungen, was mit dem Konzern wird. Das ist legitim. Ich glaube eher nicht, das der Konzern - die Führungsriege um Müller- ihrer Infopflicht dies bezüglich nicht nach kommen werden. Der nächste Fettnäpfchen würde ja diesbezüglich schon warten. Dann wäre endgültig die GlUbwürdigkeit dahin.
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

xhapu
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 627
Registriert: 02 Mai 2007, 11:08
Wohnort: Tianjin (China)

Re: Bugatti

#6 Beitrag von xhapu » 08 Jun 2016, 20:21

Ich kann mich nur wiederholen...

Weiterhin viel Spaß beim Recherchieren :mrgreen:

Viele Grüße
Jürgen
Audi 5000 turbo diesel (1983, alpinweiß, USA-Rückkehrer)
BMW M535i (1986, diamantschwarz-metallic)
Porsche 911 Carrera 3.2 (1987, satinschwarz-metallic)
Renault R4 GTL (1991, rouge vif, Kroatien-Auswanderer)

Antworten