Ausbau des Anlassers

Alles zum Hunderter

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Antworten
Nachricht
Autor
AlexV8
Schüler
Schüler
Beiträge: 2
Registriert: 04 Jul 2018, 15:49

Ausbau des Anlassers

#1 Beitrag von AlexV8 » 19 Mär 2019, 08:43

Moin zusammen,
Erstmal zu mir:
Ich habe seit letztem Jahr einen CD 5E aus dem Forum, der nun endlich auf die Straße soll. Ich bin seit August dabei, alles was an Wartung liegengeblieben ist, nachzuholen. Der Vorbesitzer hatte so einiges an Autos, logisch, dass da irgendwann eines zurückstecken muss.
Jedenfalls möchte ich jetzt Lichtmaschine und Anlasser überholen lassen und da fängts schon an:
Ohne groß nachzudenken, wollte ich den Anlasser ausbauen, bin aber schon über die seltsame untere „Schraube“ gestolpert.
Ist das so original? Gibt es da ein Spezialwerkzeug? Und kann mir evtl. einer Tipps geben, ist die zweite Schraube auch so oder ist das ein normaler Sechskantkopf?

Bild

Gruß Alex

Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4023
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: Ausbau des Anlassers

#2 Beitrag von 5E-Thomas » 19 Mär 2019, 09:51

Hallo Alex und willkommen hier!
Die von dir im Bild gezeigte Schraube gehört original wohl nicht da hin, das sollten schon zwei entsprechend lange Sechskantschrauben sein. Spezialwerkzeug gibt es nicht.
Von daher wirst du wohl irgendeine Vorrichtung basteln müssen, um diese zu lösen, weil nur die untere Schraube durch eine Mutter gegengesichert ist. Die obere greift ja direkt ins Gewinde.

Oder ist das Bild verkehrt herum eingestellt? Dann könntest du Glück haben und auf der anderen Seite des Motors die Mutter finden.
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1106
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen

Re: Ausbau des Anlassers

#3 Beitrag von Audi4ever » 19 Mär 2019, 14:11

...Na hoffentlich kam nicht "einer" auf die glorreiche Idee :roll: und hat das Gewinde ganz durchgebohrt und mittels diesem T-Gewindestift auf der anderen Seite die Mutter festgezogen, um so Halt in die vorher abgedrehte :wall: und ausgebohrte Schraube zu bekommen. Kannst du zwischen Auspuff und Trägerplatte fühlen/fassen?
Sachen sieht man.... :lol:

Good luck und herzlich Willkommen hier.

PS: Kleines Update:
-> Unter diesem Bild https://audi.7zap.com/de/rdw/audi+100+a ... 911-94000/ ist eine sogenannte Hammerschraube https://www.topp-technik.de/produkte/ha ... gIAp_D_BwE 059 911 249B verwendet. Die auf dem Bild verwendete Schraube sieht ähnlich. Und dann wäre es ja wieder Original. :!:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

CarstenT.
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 27
Registriert: 22 Jan 2019, 12:32

Re: Ausbau des Anlassers

#4 Beitrag von CarstenT. » 19 Mär 2019, 16:31

Hi,

kann ich bestätigen, ist ab Werk so. Auf der Rückseite am Getriebe ist die Mutter.

Grüße Carsten

Benutzeravatar
Hacki 200
Seniorchef
Seniorchef
Beiträge: 4525
Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Wohnort: Neuburg an der Donau

Re: Ausbau des Anlassers

#5 Beitrag von Hacki 200 » 19 Mär 2019, 20:18

Jup, des gehört so!

Ich habe zwar keine Ahnung, was der Vorteil dieses Schraubenkopfes ist, aber vielleicht kann uns ja einer aufklären, der mehr als nur mit (manchmal gefährlichem) Halbwissen glänzen kann :wink:

Viele Grüße aus der Anstalt

Maic
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
Diverse Audi A2 Kugeln für die Mamas
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2201
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Ausbau des Anlassers

#6 Beitrag von WJ-Freak » 19 Mär 2019, 20:35

Hacki 200 hat geschrieben:
Ich habe zwar keine Ahnung, was der Vorteil dieses Schraubenkopfes ist, aber vielleicht kann uns ja einer aufklären, der mehr als nur mit (manchmal gefährlichem) Halbwissen glänzen kann :wink:

Maic
Eine Schraube mit normalem Kopf passt nicht rein, da ist dann das Gehäuse vom Anlasser im Weg.
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrünmetallic, 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß, 1979
Audi 200 5T, kupfermetallic, 1980
Audi 200 5T, diamantsilbermetallic, 1981
Audi 200 5T, meteormetallic, 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß, 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic, 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic, 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic, 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
Audi-Held
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1292
Registriert: 01 Feb 2009, 10:46
Wohnort: Seifhennersdorf

Re: Ausbau des Anlassers

#7 Beitrag von Audi-Held » 19 Mär 2019, 20:46

Hallo

Stimmt Namensvetter.
Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Steht ja schon so bei Dir :mrgreen: :mrgreen:
Audi 200 5T Bj.82 aus Italien
Audi 200 5T Bj.82 Automatik
Audi 200 5T Schlachter
Audi 100 CD 5E Bj.79 Schiebedach
Audi 100 2-Türer 5S Bj.80 mit Klima
Audi 100 2-Türer 4Zyl. Bj.80 Automatik Gasanlage
Audi 100 5D Bj.81 Avant mit Klima Tempo.
Audi 5000 S Bj.82 fuelinjection Schalter
Audi 5000 S Bj.81 fuelinjection Automatik
Audi 5000 S Bj.83 fuelinjection Automatik
BMW X5 3,0 Diesel Bj.06
Mini Cooper S Bj.2010
Lada 2101 Bj.73
Trabant Cabrio
Rucky I (Dachzelt)
Framo Dreirad
und viele Zweiräder

Benutzeravatar
Hacki 200
Seniorchef
Seniorchef
Beiträge: 4525
Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Wohnort: Neuburg an der Donau

Re: Ausbau des Anlassers

#8 Beitrag von Hacki 200 » 19 Mär 2019, 22:31

WJ-Freak hat geschrieben:
Hacki 200 hat geschrieben:
Ich habe zwar keine Ahnung, was der Vorteil dieses Schraubenkopfes ist, aber vielleicht kann uns ja einer aufklären, der mehr als nur mit (manchmal gefährlichem) Halbwissen glänzen kann :wink:

Maic
Eine Schraube mit normalem Kopf passt nicht rein, da ist dann das Gehäuse vom Anlasser im Weg.
Wieder was gelernt!
Und ja, man sieht es auch wenn man drauf achtet :up:
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
Diverse Audi A2 Kugeln für die Mamas
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1106
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen

Re: Ausbau des Anlassers

#9 Beitrag von Audi4ever » 19 Mär 2019, 23:15

CarstenT. hat geschrieben:Hi,

kann ich bestätigen, ist ab Werk so. Auf der Rückseite am Getriebe ist die Mutter.

Grüße Carsten
Dann wäre der Umweg über alle ja umsonst gewesen, sondern die Kurzanbindung der direkte Weg.
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

CarstenT.
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 27
Registriert: 22 Jan 2019, 12:32

Re: Ausbau des Anlassers

#10 Beitrag von CarstenT. » 20 Mär 2019, 08:41

Audi4ever hat geschrieben:
CarstenT. hat geschrieben:Hi,

kann ich bestätigen, ist ab Werk so. Auf der Rückseite am Getriebe ist die Mutter.

Grüße Carsten
Dann wäre der Umweg über alle ja umsonst gewesen, sondern die Kurzanbindung der direkte Weg.
Nicht umsonst, und nicht vergebens, da informativ auch für Andere, aber doch der schnellste... 8)

Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4023
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: Ausbau des Anlassers

#11 Beitrag von 5E-Thomas » 20 Mär 2019, 10:49

Seltsam. Ich hatte schon mehrere Anlasser demontiert, das waren immer ganz gewöhnliche Sechskantschrauben...
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 167
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Ausbau des Anlassers

#12 Beitrag von Siku2005 » 21 Mär 2019, 00:53

Jo, diese T Schraube ist Original, aber normaler weiße ist da dann auch eine einkerbung für diese Schraube um diese zu Lösen.
Mfg Thomas

AlexV8
Schüler
Schüler
Beiträge: 2
Registriert: 04 Jul 2018, 15:49

Re: Ausbau des Anlassers

#13 Beitrag von AlexV8 » 21 Mär 2019, 10:28

Erstmal danke für die ganzen Antworten. Mir ging es jetzt nicht darum, dass ich nicht selber darüber nachdenken oder erstmal sinnlos eine Frage stellen wollte ;)
Es ist tatsächlich auf der Rückseite eine Mutter, dort könnte ich einen gekröpften Schlüssel ansetzen aber nur zum kontern. Ich habe bloß noch nie so einen Hammerschraubenkopf gesehen und weiß ehrlich gesagt immer noch nicht, wie oder womit ich den lösen soll. Ich persönlich würde mir jetzt irgendwas passendes aus einer normalen Nuss zusammenfriemeln...

Übrigens sorry, dass das Bild verdreht ist! Am Handy war es ganz normal, am Laptop habe ich das Missgeschick dann erst gesehen.

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1106
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen

Re: Ausbau des Anlassers

#14 Beitrag von Audi4ever » 21 Mär 2019, 20:42

Du brauchst nicht am Hammerkopf anzufassen und gegenzuhalten. Der steckt mit dem 4-Kant-Schaft im Gehäuse und bleibt fest.
Wenn du die Mutter löst, bleibt der Schaft der Schraube verdrehfest. Mit zunehmenden Gewindeweg der Mutter kommt der Schaft erst aus dem Gehäuse. :D
Du hast also beide Hände frei um ausschliesslich die Mutter gegenüber lösen zu können.
Vermutung: Der 4-Kant-Schaft im Gehäuse kann auch durch die vergrösserte Auflagefläche eine grössere Kraft aufnehmen als eine blose Schraube.
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1106
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen

Re: Ausbau des Anlassers

#15 Beitrag von Audi4ever » 05 Jul 2019, 17:12

Bin gerade nochmals über diesen Thread gestolpert.
Beim Motorausbau kommt man zwangsläufig am Anlasser vorbei.
Bei Meinem war nicht diese Hammerkopfschraube verbaut, sondern die Mutter genau dort anliegend, wo hier im Foto die Hammerkopfschraube steckt.
Das Projekt Motorausbau wäre somit fast zum Scheitern verurteilt gewesen, weil man genau an diese Mutter nicht mit einem gekröpften Ringschlüssel, nicht mit einer 1/2Zoll Nuss und Ratsche oder einem Gelenk ran kommt.
Die Nüsse mit Ratsche und Schlüssel sind alle zu auftragend. Der Erfolg war nur durch eine 3/8Zoll Nuss und Ratsche einstellbar.
Somit hat die Hammerkopfschraube ihre Daseinsberechtigung :mrgreen:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Antworten