Felix Wankel Institut

Ob B1, B2, C4 oder D11: hier gehört es hin.

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1672
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Felix Wankel Institut

#1 Beitrag von Michael » 05 Sep 2019, 18:03

Beim Urlaub am Bodensee besuchte ich die Technische Entwicklungsstätte (TES) von Felix Wankel in Lindau.

Das 1961 errichtete Gebäude ist durch seine klare Form architektonisch sehr interessant. Die Rundumverglasung besteht an den geraden Seitenwänden wohl aus Mineralglas und an den abgerundeten Ecken aus der Rundung folgendem, gebogenen Acrylglas, das leider recht milchig geworden ist. Die verkleideten Dreieckstützen zur Aufnahme von Seitenkräften sind zwischen dem Erd- und dem (kleineren) Obergeschoss horizontal gespiegelt. Der Treppenturm erreicht noch ein zweites OG, das jedoch nur den kreisrunden Treppengrundriss aufweist. Das Gelände ist rundum eingezäunt, durch den Maschendrahtzaun kann man jedoch fotografieren. Die Anlage gehört offensichtlich meinem Arbeitgeber, der daraus mehr machen könnte/sollte/müsste...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Weitere Informationen findet ihr im www:
  • etc.
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1405
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

Re: Felix Wankel Institut

#2 Beitrag von Louis » 07 Sep 2019, 08:01

Ich als Bauingenieur sage: sensationelle Architektur. Und ich bezeichne Architekten gerne, wie mein Dekan im Studium mir einbläute als „Maler“. Lasse also selten was Gutes an der Arbeit der Architekten, aber dieses hier ist wirklich :up:

Tolles Gebäude was bitte unbedingt erhalten und saniert werden sollte.

Ob es dem Henning gefällt?

@Henning: Du bist natürlich aus dem unsachlich gehaltenen Intro ausgenommen :P
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

Benutzeravatar
220v
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Beiträge: 3159
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Felix Wankel Institut

#3 Beitrag von 220v » 07 Sep 2019, 09:54

Sehr schönes Gebäude 8) :up:
In einer Oldtimer Zeitschrift (event. nachdem er gestorben war) gab es mal einen Bericht, mit vielen Fotos von den Innen-Räumen des Gebäudes :!:

Gruß Axel.

Antworten