Junkyard Classic: 1977 Audi 100 LS

Die Vorfahren unseres Typ 43

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
roemerjung
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 514
Registriert: 05 Feb 2009, 20:37

Junkyard Classic: 1977 Audi 100 LS

#1 Beitrag von roemerjung » 28 Nov 2019, 17:44

Kraweel! Kraweel!
Taubtrüber Hain am Musenginst.

Old Rusty
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 622
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Re: Junkyard Classic: 1977 Audi 100 LS

#2 Beitrag von Old Rusty » 28 Nov 2019, 22:58

Hallo,

solche Bilder hauen einen vom Sockel! Der '77er c1 hier ist eine irre Rarität. Wie bekannt hat Audi bis etwa Mai 77 noch die c1 nach USA verkauft, und dieser hier ist einer der letzten Serie. Mit der 010er Automatik (wie im 43er!) und Veloursteppich und Delodur F1-Verglasung. Hier zu sehen ist die CDI-Zündung, Servolenkung und Klimaanlage. Da es ein Kalifornien-Auto ist, hat er auch schon einen Kat. Diese Motoren laufen mit der Automatik genial gut und soft. Da biste platt, denn das Auto hier ist ziemlich komplett und unfallfrei. Nicht zu fassen, tolle Restaurationsbasis! Wenn ich jetzt da drüben wäre hätte ich ein Problem das Auto stehen zu lassen!!!
Hat schon mal wer ein Schrottplatz-Title-Auto exportiert und hier nach D importiert? Ich habe bisher nur immer fahrbereite, zugelassene Exemplare durch Zoll und Verschiffung gebracht.

MfG Joerg

Benutzeravatar
220v
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Beiträge: 3194
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Junkyard Classic: 1977 Audi 100 LS

#3 Beitrag von 220v » 29 Nov 2019, 08:49

Sehr interessantes Angebot :up:
Bin mal gespannt, ob jemand die C1-Limo über den Teich holt :D

Gruß Axel.

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3317
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Junkyard Classic: 1977 Audi 100 LS

#4 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 29 Nov 2019, 21:30

Hallo Jörg,

vielleicht mal Hansjörg in Riverside kontaktieren!

Gruß von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2205
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Junkyard Classic: 1977 Audi 100 LS

#5 Beitrag von WJ-Freak » 30 Nov 2019, 21:00

Old Rusty hat geschrieben:
28 Nov 2019, 22:58
Hallo,

Hat schon mal wer ein Schrottplatz-Title-Auto exportiert und hier nach D importiert? Ich habe bisher nur immer fahrbereite, zugelassene Exemplare durch Zoll und Verschiffung gebracht.

MfG Joerg
Hallo Jörg,

ja, ich habe schon mal ein nicht fahrbereites Auto aus den USA geholt. Moter zerlegt, Bremsen fest, und Räder platt.
Kostet dann einfach ein paar Dollar mehr beim Transport und Be/Entladen, da erhöhter Aufwand.
Mit dem Schrottplatz-Title bin ich überfragt. Geht aber ganz bestimmt... :wink:
Bei echtem Interesse melde dich kurz, dann geb ich dir die Telefonnummer von Hansjörg in Riverside.
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrünmetallic, 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß, 1979
Audi 200 5T, kupfermetallic, 1980
Audi 200 5T, diamantsilbermetallic, 1981
Audi 200 5T, meteormetallic, 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß, 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic, 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic, 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic, 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Old Rusty
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 622
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Re: Junkyard Classic: 1977 Audi 100 LS

#6 Beitrag von Old Rusty » 30 Nov 2019, 21:19

Hi,

Jim Klein hat dazu geschrieben:

"It is located at Anderson’s Sales and Salvage in Greeley, Colorado. I shot it about a week ago and it’s been there for a couple of weeks at most. They are a U-Pull-It yard so don’t do any part removal themselves, you have to go and take the parts off yourself and take them with you. Since then we’ve had a big snowstorm so it’s likely to be in the same condition as pictured but I doubt many parts will be sold off it as there is little local demand for something like this before it’s crushed in about two months or so… "

Nun, das ist eindeutig nicht in der Nähe von L.A., aber wiederum logisch. Gerade im Osten von Colorado waren die c1 für ihre Wintertauglichkeit bekannt und durchaus beliebt - und auf den Schrottplätzen war immer mal einer zu sehen. Wenn ich eine freie Garage hätte und nicht noch angefangene Projekte, dann wäre so ein Auto ein Traum! Aber so kann ich mir nicht noch eine Baustelle anlachen.

In den 77ern c1, und nur da! hat Audi (offenbar war der Vertrag für den Schlingen-Teppich ausgelaufen) den c1 einen Veloursboden spendiert, der richtig edel augesehen hat! Dieses Auto hier hat auch noch das SSD und die Ausstellfenster, quasi die komplette Ausstattungsliste rauf und unter.

MfG Joerg

Antworten