Audi 200 Kotflügel - Unterschiede

Sammelbecken für allgemeine Fragen und Schraubertipps zum Typ 43

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4043
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Audi 200 Kotflügel - Unterschiede

#1 Beitrag von 5E-Thomas » 08 Jan 2020, 16:15

Hallo zusammen,
beim Zerlegen meines 5T ist mir aufgefallen, dass der linke Kotflügel nicht über diese Dreiecksöffnung vorne verfügt wie der rechte. Nun stutze ich etwas, ob der linke vielleicht schon einmal getauscht wurde, denn es gibt ja auch diese Seite mit der Öffnung. Bei anderen Fahrzeugen habe ich jedoch auch schon Bilder gesehen, die genau die gleiche Abweichung hatten.
Wäre schön, wenn sich jemand hierzu genauer auskennt.
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 199
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Audi 200 Kotflügel - Unterschiede

#2 Beitrag von Siku2005 » 09 Jan 2020, 01:06

Hallo 5E Thomas
Bei meinen 5E ist nur die Rechte Seite Offen.
Bild

Bild

Gruß Thomas

Benutzeravatar
CS-Philipp
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1193
Registriert: 23 Dez 2006, 13:23
Wohnort: Würzburg

Re: Audi 200 Kotflügel - Unterschiede

#3 Beitrag von CS-Philipp » 09 Jan 2020, 12:10

Ich habe eine Vermutung:

Die Vergasermodelle haben doch am Luftkasten ein Kunststoffrohr. Wird das nicht rechts innen an den Kotflügelbereich geschraubt? Wenn ja, könnte es sein, dass dieses Loch serienmäßig in allen rechten Kotflügeln drin ist. Die 200er Kotflügel sind ja auch nicht anders als die vom 100er Grundausstattung ohne Zierleiste.

Alternatividee: Könnten die Dreieckslöcher auch irgendetwas mit der Befestigung für die US-spezifischen Stoßstangen zu tun haben? Das wäre eine mögliche Erklärung, warum manche linke Kotflügel die Löcher haben und manche nicht. Obwohl, die 5000er haben ja die Zierleisten. Hm, grübel.
- VW Passat Variant C 07/84 - gambiarot
- Audi 100 08/92 - panthero metallic - Alltagsauto

Steffen Winkelmann
Lehrling
Lehrling
Beiträge: 72
Registriert: 02 Nov 2013, 22:22
Wohnort: Bliedersdorf

Re: Audi 200 Kotflügel - Unterschiede

#4 Beitrag von Steffen Winkelmann » 11 Jan 2020, 00:08

So ist es auch. Bei meinem 82er Grundausstatter mit den 1,6 85Ps Motor ist dort ein Kunststoffteil verbaut in dem der Ansaugschlauch vom Luftfiter mündet.
Gruß Steffen

Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1682
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Audi 200 Kotflügel - Unterschiede

#5 Beitrag von Michael » 12 Jan 2020, 18:46

Hallo Thomas,

ich kenne es auch so, wie Philipp es beschrieb. Zum Grund dieses Dreiecks kann ich leider nichts beitragen.

Hier Bilder von meinem Meteor direkt nach dem Lackieren, links kam ein neuer Originalkotflügel dran, rechts blieb das alte, reparierte Originalteil drin:

Bild

Bild
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4043
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: Audi 200 Kotflügel - Unterschiede

#6 Beitrag von 5E-Thomas » 12 Jan 2020, 19:48

Danke für eure Aufklärung! Das sind beruhigende Bilder, Michael :up:
Viele Grüße
Thomas

Antworten