Neuanschaffung und Restauration 200 5E

Alles zum Zweihunderter

Moderator: WJ-Freak

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Neuanschaffung und Restauration 200 5E

#1 Beitrag von Siku2005 » 05 Mai 2019, 00:26

Hallo Gemeinde

Ja ich weiß ihr seit Neugierig.

Es ist der Audi 200 5E für aus Schwandorf was zu erst mit knapp 7000€ und jetzt mit 6000€ angeboten wurde.
Bild

Da zu gab es nur diesen 4 Bilder.
Bild

Ok 312.000 Km ist etwas viel, aber für diesen Motor eigentlich nicht.

Nach vielen Telefonaten mit den Verkäufer stellte sich dann heraus das er sein Brief und Schein verlegt und in auch schon als Verlust gemeldet hatte.
Er wußte nur nicht, das er ihn auch nur selber ausstellen kann.
Das habe ich ihn dann auch mitgeteilt und er hat ihn besorgt ( jetzt bin ich 2. Besitzer - auch nicht schlecht)

Bin dann heute Morgen um 9 Uhr mit mein Sohn bei leichten Schnee Regen die Anfahrt von 260 Km los gefahren.
Die Anfahrt war an sich klasse da am Samstag doch nicht so viel Verkehr ist.
Bei der Ankunft stand der Wagen schon in freien.
Nach einen Guten Tag an den Verkäufer, begutachtete ich den Wagen.
Bei der Besichtigung und nebenbei ihn Gespräch kam dann heraus das er ihn 6 Jahr gefahren und ihn dann 1996 Abgemeldet und Trocken gelagert hatte.
In Juni 2018 hat er ihn dann aus den Schlaf erweckt und Neuen Tüv mit das beschriebene Gutachten von 7300€ gemacht.

Da bei mußte er so einiges machen wie :
- die komplette Bremesanlage V / H mit Leitungen.
- Tank, Pumpe,Filter, Leitungen und Einspritzanlage
- Achsteile
- Gurte
- Schweißarbeiten
- Zahnriemen
- Auspuff
- und einige Kleinigkeiten

Was ich aber dann fest gestellt habe:
- das die Schweißarbeiten doch zu wünschen übrig sind.
- Tür Unterkante schon leichten Rostansatz haben.
- Zentralverriegelung und die 2 Rechte Fensterheber nicht gehen.
- Boden Teppich ein Loch hat.

Das ganze ist aber kein großes Problem für mich.

Was mich aber erstaunt hat... er hat Elektrische Sitze und Spiegel ( dies konnte man nicht auf den Bildern erkennen ).
So wie die beiden Kissen und Ski Sack, das Funktionierende Schiebedach ist auch in Top zustand - kein Rost.

Nach den vielen Negativen Mängeln ging es natürlich doch an Feilschen ob wohl es ein Festpreis war.

Wir konnten uns dann doch zu guten einigen.

Super, Geld und Papiere getauscht und den Wagen dann Aufgeladen.

Auf der Heimreise noch eine kleine Pause mit Snack eingelegt und diese beiden Fotos geschossen.
Bild

Bild

Nach einer 7 Stündige Reise gute da Heim angekommen und den Wagen erst mal Trocken abgestellt.

Für Heute ist erst mal gut.

Eine genauere Bestands Aufnahme mit Bildern wird nach gereicht.

Es Grüß der Neue 200 5E Besitzer Thomas
Zuletzt geändert von Siku2005 am 07 Jun 2019, 07:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1100
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen

Re: Neuanschaffung 200 5E

#2 Beitrag von Audi4ever » 05 Mai 2019, 00:32

Wie schon unter Vorstellungsrunde gewünscht - Glückwunsch und gute Fahrt. :up:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2197
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Neuanschaffung 200 5E

#3 Beitrag von WJ-Freak » 05 Mai 2019, 11:06

Hallo Thomas,

dann meinen Glückwunsch zum Neuerwerb. Hoffentlich hält der Wagen, was die Bilder versprechen.

Allzeit gute Fahrt, und viel Spaß mit dem 200er!
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrünmetallic, 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß, 1979
Audi 200 5T, kupfermetallic, 1980
Audi 200 5T, diamantsilbermetallic, 1981
Audi 200 5T, meteormetallic, 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß, 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic, 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic, 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic, 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1672
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Neuanschaffung 200 5E

#4 Beitrag von Michael » 05 Mai 2019, 11:56

Sehr schön, Thomas! Herzlichen Glückwunsch!

Da steckt bestimmt noch viel Arbeit drin. Die Kombination 5E + 4+E macht aber technisch (normalerweise) den geringsten Ärger. Die Farbe (Heliosblau-metallic (LA5Y)?) gefällt mir deutlich besser als dieses langweilige Meteor-metallic...
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung 200 5E

#5 Beitrag von Siku2005 » 05 Mai 2019, 12:26

Danke für die Glückwünsche.
Ja die Farbe ist auch schön ... wenn Sie glänzt.
Und ja, es gibt noch einiges zu tun.
Aber mit den ganze werde ich Euch hier auf den Laufenten halten.
Werde es dann wie eine Restauration fortführen.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung 200 5E

#6 Beitrag von Siku2005 » 05 Mai 2019, 17:43

Heute mal eine kleine Bestands Aufnahme gemacht.

Zu erst mussten mal die Schwulen Chrom Leisten und die Flöte weg
Bild

So sieht das schon mal viel besser aus:
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich stellte folgendes fest:
- Schweißarbeiten sind unter alles sau - es sind keine, wurde alles genietet und mit Dichtmasse versehn.
- Beide Linke Türen zu viel Rost - erneuern
- Auspuff Anlage zu schlecht - Neue ist da
- alle 4 Türverkleidungen haben zu viel Macken - ersetzen - bessere sind da
- hintere Mittelkonsole hat Macken - ersetzen - bessere ist da
- Teppich hat ein großes Loch in Fahrer Fußraum - ersetzen - noch keine gefunden
- Heizung´s Blende ist gebrochen - ersetzen - ist schon da
- Hinten Rechts geht der Fensterheber von der Mittelkonsole aus nicht, aber von der Tür aus schon - nach Problem suchen - geht wieder
- Zentralverriegelung geht nicht - geht wieder - Top Forum
- Sonnenblenden Halter fehlen- sind schon da

Motor
- Läuft etwas unruhig und Qualmt und stinkt hinten nach Öl. - jetzt nicht mehr
- Motor komplett durch schauen - geht jetzt wie ne 1
- Schaftdichtungen erneuern - Neue sind da
- Neu Abdichten -
- Zündung überprüfen, ggf. erneuern - Zahnriemen war um 2 Zähne versetzt
- Kompression überprüfen - 2 mit 9,5 und 3 haben über 12 Bar
- Einsptitzung überprüfen - geht alles wieder
- Motor Neu Abdichten - Teile sind schon da
- Kopf Planen

In großen und ganze musste ich feststellen das er für seine Alter sehr wenig Rost hat.
- Rechte Eckspitzen Top
- Fensterrahmen Top
- Radläufe Top
- Kofferraum Top - Ok, doch etwas Rost gefunden
- Tank und Deckel Top
- Kotflügel Leiste Top - ok, doch etwas Rost gefunden
- also nur etwas Rost an der Bodengruppe ... grins

Was ich machen werde und will:
- Motor und Getriebe ausbauen Reinigen und Neu aufbereiten - Dichtungsatz vorhanden
- Vorderachse mit Träger und Federbeine ausbauen, Entrosten, Grundieren neu Lagern und Lackieren ( ggf. Kunststoff beschichten lassen )
- Hinterachse mit Stabi ausbauen, entrosten, Grundieren neu Lagern und Lackieren ( ggf. Kunststoff beschichten lassen ) - in Arbeit
- Alte Bremsleitungen erneuern - sind Neue, nur schön gerade biegen
- Tank ausbauen und Leitungen erneuern - in Arbeit
- Bodengruppe entrosten, Grundieren, versiegeln mit Unterbodenschutz und Hohlraumversiegelung - in Arbeit
- Motorraum Reinigen
- Innenraum - Teppich und Sitze Reinigen
- in etwas Tiefer legen ggf. ein Fahrwerk verbauen - wenn es die H Zulassung zu lässt
- Spur verbreitern
- Eine schöne Anlage verbauen

zum Schluss wenn noch etwas Geld über ist eine Neulackierung, aber das kann noch etwas dauern.

So das was es für heute, ich halte Euch auf den Laufenten.

Es Grüß Thomas
Zuletzt geändert von Siku2005 am 07 Jun 2019, 23:22, insgesamt 8-mal geändert.

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1100
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen

Re: Neuanschaffung 200 5E

#7 Beitrag von Audi4ever » 05 Mai 2019, 18:42

Na bei dem Pflichtenheft wünsche ich nochmals ganz viel Durchhaltevermögen. Wäre cool wenn die Anfangseuphorie nicht in Frust versus Lust umschlägt. :up:
Die technischen Voraussetzungen in der Garage sind ja Top :up: :)
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
Anawand
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 153
Registriert: 07 Mai 2014, 10:10
Wohnort: Grävenwiesbach

Re: Neuanschaffung 200 5E

#8 Beitrag von Anawand » 05 Mai 2019, 20:11

Hallo Thomas,

Glückwunsch zum Neuerwerb und viel Spaß damit!

Die Stoßstangen und Zierteile sehen auf den ersten Blick gut aus - sieht man relativ selten.
Auch erlebt man immer wieder Überraschungen bei diesen Fahrzeugen - kein Rost an den Endspitzen kenne ich so gut wie nicht :lol:

Bei der Zentralverriegelung ist es sehr oft die Pumpe, die in der Reserverad-Mulde sitzt.
Da ist gerne mal die Mechanik festgerostet, weil sich dort bei verstopftem Ablauf aus verschiedenen Gründen Wasser ansammeln kann.
Mit etwas Glück kann man die mit WD40 und Schmierung wiederbeleben.
Ersatz ist leider nicht so einfach zu bekommen.

Gutes Gelingen bei den anstehenden Arbeiten!

Grüße, Günther
Audi 200 5T, Bj'81 Heliosblau (Frankreich-Heimkehrer)
Audi 100 CD 5E, Bj'82 Schwarz (Frankreich-Heimkehrer)
Audi quattro, Bj’83 Zermattsilber (Frankreich-Heimkehrer)
Audi 100 Avant quattro Sport, Bj’90 Cayennerot

Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4018
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: Neuanschaffung 200 5E

#9 Beitrag von 5E-Thomas » 06 Mai 2019, 17:09

Bei dieser Bestandsaufnahme muss man sich schon wundern, wie Gutachter dann solch einen Marktwert festlegen...

Dennoch viel Erfolg und vor allem Geduld mit deinem Projekt!
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung 200 5E

#10 Beitrag von Siku2005 » 06 Mai 2019, 17:26

Ja das habe ich mir auch gedacht, aber das war nur eine Basis Gutachten, da wird nur der Äußere und innere Wert gerechnet.

Ich halte Euch auf den Laufenten.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
200T
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 656
Registriert: 21 Dez 2006, 10:53
Wohnort: OWL

Re: Neuanschaffung 200 5E

#11 Beitrag von 200T » 06 Mai 2019, 17:33

5E-Thomas hat geschrieben:Bei dieser Bestandsaufnahme muss man sich schon wundern, wie Gutachter dann solch einen Marktwert festlegen...

Dennoch viel Erfolg und vor allem Geduld mit deinem Projekt!
War vielleicht ein Bekannter?
Auf Gutachten gebe ich generell nicht viel, genauso wenig wie auf "Frischen TÜV".

Gruß Bernd und viel Erfolg :up:

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung 200 5E

#12 Beitrag von Siku2005 » 09 Mai 2019, 20:29

Anawand hat geschrieben:Hallo Thomas,
Glückwunsch zum Neuerwerb und viel Spaß damit!
Die Stoßstangen und Zierteile sehen auf den ersten Blick gut aus - sieht man relativ selten.
Grüße, Günther
Hallo Günther
Ich sagt doch ... so schlecht ist der wagen nicht.
Die hintere ist Top, nur die vordere hat etwas Seitenschlag.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung 200 5E

#13 Beitrag von Siku2005 » 09 Mai 2019, 20:33

So es hat sich einiges getan.
Siehe oben bei Bestands Aufnahme
Was gemacht wurde ist mit Rot gekennzeichnet.
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 151
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neuanschaffung 200 5E

#14 Beitrag von Siku2005 » 11 Mai 2019, 08:49

Hallo

könnt ihr mir verraten warum in mein Fahrzeugschein oder Brief die TSN oder zu 2.2 nur Nuller ( 0) sind.
Gruß Thomas

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2197
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Neuanschaffung 200 5E

#15 Beitrag von WJ-Freak » 11 Mai 2019, 10:33

Originaler Brief, oder schon mal neu gekommen?
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrünmetallic, 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß, 1979
Audi 200 5T, kupfermetallic, 1980
Audi 200 5T, diamantsilbermetallic, 1981
Audi 200 5T, meteormetallic, 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß, 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic, 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic, 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic, 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Antworten