Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

Sammelbecken für allgemeine Fragen und Schraubertipps zum Typ 43

Moderatoren: Gunther, 5E-Thomas

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1162
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#1 Beitrag von Audi4ever »

Hallo,
habe in den letzten Fahrtagen folgendes Phänomen.
1. Ohne Probleme grössere Runde gefahren, Radio an. Zwischenstopp an der Tanke. Radio bewusst laufen lassen, das muss die Batterie abkönnen. Getankt, bezahlt, Radio lief. Zurück im Auto. Zündung! Radio aus, Auto komplett stromlos.
Zündung an. Nix. Gewartet ca. 3 bis Minuten. Dabei immer wieder versucht zu starten. Nix, mausetot. Dann Zündung, starten, als wäre nix gewesen. Die Batterie ist ist ca. 2Jahre alt.
2. Seit diesem "Zündung wegbleiben". Ist ab und zu im schnellen Lastwechsel, von Dahingleiten in Volllastbereich
ein ruckhaftes Wegbleiben der Zündung, eine Unterbrechung. Dann ist der Vortrieb weg und alles läuft wieder normal.
3. Aktuell habe ich eine erhöhte Leerlaufdrehzahl, ca 1100U/min ohne das ich eine Verstellung vorgenommen habe.
Und nun die Fragen:
Kann 1. und 2. mit der Spannung der Batterie zu tun haben, dass die "Spannung zusammenfällt"? Wobei bei laufenden Motor der Generator den Strom liefert - liefern müsste.
Kann es am Zündverteiler liegen, der bei zunehmender Fliehkraft, unterbricht? Resp. Unterdruckdose?
Oder kann das alles nur der Warmlaufregler sein?
Ansonsten schnurt das Kätzchen brav!!
Den 3-fach-Winkelschlauch am Ventildeckel habe ich getauscht! Und Bactofin aktuell iqn der Tankfüllung.

Hat jemand Ideen?
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2365
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#2 Beitrag von WJ-Freak »

Hallo Carsten,

schau mal nach den beiden Haupt-Massebändern, also Batterie-Karosserie sowie Karosserie-Motor.
Besonders das an der Batterie solltest du genau anschauen.
- Gewinde im Mutternstein in der Karosserie sauber?
- Gewinde der Schraube sauber?
- Zahnscheibe liegt zwischen Ringkabelschuh und Karosserie?
- Masseband an sich noch ok?

Ich hatte so ein Verhalten auch schon mal. Auto mit E-Sitzen und Klimaanlage. E-Sitz verfahren, patsch, Auto dunkel.
Ursache war eine vergammelte Schraubverbindung vom Masseband Batterie-Karosserie an der Karosserie (Schraubengewinde rostig, außerdem lag die Zahnscheibe zwischen Kabelschuh und Schraubenkopf).

Viel Erfolg!
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
der13big-l
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 627
Registriert: 15 Aug 2014, 21:12
Wohnort: Dresden

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#3 Beitrag von der13big-l »

wackel mal am zündschlüssel rum. Genau dieses Problem habe ich letztes Jahr bei einem coupe S gefunden. Der Besitzer war auch am verzweifeln und hat schon vieles getauscht gehabt. Zündschloss getauscht und alles Top.
Grüße
Lutz

Audi 100 L 5S - 04/1979
Audi 100 S4 20V US - 12/1991
VW Bora Special 1,6 FSI - 07/2002
VW Touran Highline 2,0 TDI - 06/2015

jf44
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 30
Registriert: 21 Dez 2008, 14:58
Wohnort: Nördlingen

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#4 Beitrag von jf44 »

Hallo,

ähnlicher Hinweis:
es könnte auch an einem Wackelkontakt am Zünd-/Anlassschalter (unter dem Zündschloß) liegen.
Das ist ja ein häufiger Fehler.

Gruß Josef

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1162
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#5 Beitrag von Audi4ever »

Hallo Jörg,
das Batteriemassekabel habe ich 2015 neu gemacht. Aber evtl hat der Lackierer die karosserieseitige Verschraubung
überlackiert bzw. wirklich die Zahnscheibe fehlerhaft montiert. Das schau ich mir an! :up:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1162
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#6 Beitrag von Audi4ever »

Zündschloss, schließe ich im Moment aus. Habe bisher derartige Probleme nicht.
Springt an! Läuft... bis auf das eine mal, wo mehr die Spannung zusammengebrochen ist, als ein Schlossproblem.
Vor dem "Radiotanken" hatte ich auch viele Verbraucher (Radio, Waldfahrt -Licht).
Da könnte die geringe Ladung der Batterie ausschlaggebend sein.
Also Schlossproblem schiebe aktuell ganz noch hinten, behalte es aber in Sichtweite! :up:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
der13big-l
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 627
Registriert: 15 Aug 2014, 21:12
Wohnort: Dresden

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#7 Beitrag von der13big-l »

aber das schloss kannst am schnellsten testen. einfach bei laufendem Motor mal wackeln bzw. in alle richtungen drücken. :D
Grüße
Lutz

Audi 100 L 5S - 04/1979
Audi 100 S4 20V US - 12/1991
VW Bora Special 1,6 FSI - 07/2002
VW Touran Highline 2,0 TDI - 06/2015

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2365
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#8 Beitrag von WJ-Freak »

Das Radio geht aber nicht übers Zündschloss, soweit ich weiß... :wink:
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1162
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#9 Beitrag von Audi4ever »

WJ-Freak hat geschrieben:Das Radio geht aber nicht übers Zündschloss, soweit ich weiß... :wink:
Korrekt!
Aber was ist mit den Punkten 2 und 3?
Der Zündverteiler muss noch revidiert werden.
Kann da die Fliehkraftverstellung der Zündzeitpunkte und die Unterdruckdose ein mögliches Problem sein? Das gibt dann einen richtiger "Rupfer".
Und die erhöhte LL-Drehzahl ohne mein aktives zutun?
Wenn ich den Warmlaufregler als Ursache wähle hätte ich doch auch diese Zündausetzer,
weil der angereicherte Sprit bei Vollast fehlt. Im Gegenzug dazu wäre die zusätzlich zugeführte Menge durch eine defekte Membran etc im WLR doch als Ergebnis eine Drehzahlanhebung?
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
220v
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3940
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#10 Beitrag von 220v »

Sieh dir mal den Lichtmaschienen-Regler an :idea:

Sowas hatte ich schon bei zwei Autos, mit unterschiedlichen Symtomen :|

Gruß Axel.

Benutzeravatar
Vitaesse
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 785
Registriert: 08 Mär 2010, 08:50
Wohnort: Leipzig

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#11 Beitrag von Vitaesse »

Hm naja zu erhöhten Leerlaufdrehzahl fällt mir ein, dass sich die ja auch verändert, je mehr Strom die Lima produzieren muss. Insofern würde ich auch mit Mssse und Lima anfangen, bevor ich das Unterdrucksystem auseinanderrupfe.
Fahrzeug: Audi 200 5T

"Die Vergangenheit ist ja nun schon laut Definition vorbei, liegt außerhalb des eigenen Zugriffs. Du kannst sie nicht besuchen fahren." (Sebastian Renz, ams 1/2018)

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1162
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#12 Beitrag von Audi4ever »

Leute, Leute... ich sag euch! :wall: :wall: :wall:
Wenn ich das erzähle... Das glaubt einem keiner :mrgreen:
Es war nicht nur das Massekabel der Batterie und dessen Ende, sondern auch das Pluskabel was nur lose auf die beiden Polkappen aufgesteckt war. Beide waren nicht festgezogen. :wall: :shock: :shock:
Ich hatte diese aber auch nicht (mehr) vor der Erstfahrt im Frühjahr überprüft. :wall:
mann o mann! :mrgreen: :arrow: :mrgreen: :wall:
Loddar Madäus: "Again what learned."
Da war es eher ein Glücksfall das ich sooooo weit gekommen bin. Wenn man nicht alles selber macht, sondern darauf vertraut was andere getan haben könnten. :shock:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2365
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#13 Beitrag von WJ-Freak »

Tja, klassischer Fall von Wackelkontakt.
Wenigstens war's nix schlimmes. :wink:
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Sofa
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1277
Registriert: 03 Jan 2007, 16:53

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#14 Beitrag von Sofa »

Ich glaubs, hatte auch schon eine lose Verbindung an der Batterie,
bin aber glücklicherweise recht schnell drauf gekommen …
Beste Grüße

Benutzeravatar
Vitaesse
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 785
Registriert: 08 Mär 2010, 08:50
Wohnort: Leipzig

Re: Zündaussetzer, Unterbrechungzur Volllast

#15 Beitrag von Vitaesse »

Verrückt, aber passiert. ich denke jeder von uns hat einige "Reparatur-Missgeschicke", über die er lieber schweigen würde ... 8)
Fahrzeug: Audi 200 5T

"Die Vergangenheit ist ja nun schon laut Definition vorbei, liegt außerhalb des eigenen Zugriffs. Du kannst sie nicht besuchen fahren." (Sebastian Renz, ams 1/2018)

Antworten